Intel Desktop-Prozessoren - Roadmap für 2014 zeigt Haswell-E, Haswell-Refresh und Broadwell-K

Intel plant laut einer neuen, ins Internet gelangten Roadmap für das Jahr 2014 gleich drei neue Prozessoren-Serien für den Desktop.

von Georg Wieselsberger,
21.10.2013 14:26 Uhr

Diese Intel-Roadmap für Desktop-Prozessoren zeigt gleich drei neue Serien für das Jahr 2014.Diese Intel-Roadmap für Desktop-Prozessoren zeigt gleich drei neue Serien für das Jahr 2014.

Aus inoffiziellen Informationen war bisher bekannt, dass Intel für 2014 mit dem Haswell-E neue High-End-Prozessoren plant, die den aktuellen Intel Core i7 4960X ablösen sollen. Eine neue Roadmap, die VR-Zone veröffentlicht hat, bestätigt dies und nennt auch den zu diesen Prozessoren passenden neuen X99-Chipsatz.

Auch Prozessoren mit der Bezeichnung »Haswell-Refresh« für den Sockel 1150, aber ebenfalls mit neuem 9-Series-Chipsatz, sind keine große Überraschung. Allerdings sollten diese Modelle laut den bisherigen Spekulationen die ursprünglich erwarteten Broadwell-Prozessoren ersetzen, die vermeintlich nur für mobile Geräte erscheinen sollten.

Die Roadmap zeigt jedoch für Ende 2014 neue Modelle mit der Bezeichnung »Broadwell-K« an, die parallel zu den Haswell-Refresh-CPUs angeboten werden sollen. Broadwell-K bleibt demnach auch mindestens bis Mitte 2015 nur Mainstream-Rechnern vorbehalten, günstige Prozessoren mit dieser Architektur für Bürorechner gibt es auf der Roadmap nicht.

Intel-Historie - Von 1968 bis heute ansehen


Kommentare(17)

Nur angemeldete Benutzer können kommentieren und bewerten.

Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen oder schließen