Intel Developer Forum - DDR2 800-Speicher Ende 2005

von Florian Holzbauer,
26.08.2005 13:04 Uhr

Dass auf Intels Developer Forum neue Meilensteine gesetzt werden, beweist auch die Nachricht, dass DDR2-800 Arbeitsspeicher schon Anfang nächsten Jahres unterstützt werden soll.

Während Intel im Desktop- und Workstationbereich aktuell nur DDR2-667 RAM unterstützt, soll Anfang nächsten Jahres in diesem Bereich der Einsatz von DDR2-800 folgen. Gerade auf dem Desktopmarkt sollen aber nur absolute High-End-Produkte anfänglich mit dem neuen Arbeitsspeicher ausgerüstet werden. Selbiger steckt gerade mitten im Validierungsprozess und soll auf einem 5-5-5 Timing eingefroren worden sein, um den größtmöglichen Kompromiss aus Leistung und Stabilität zu gewährleisten. Momentan prüft Intel Speicherbausteine von diversen Herstellern; wenn alles gut geht, soll die Produktion schon Ende diesen Jahres beginnen.

Bei der Gelegenheit hat Intel auch DDR3-Speicher vorgestellt, der Ende 2007 Serienreife erlangen soll und Taktraten von bis zu effektiven 1.600 MHz verspricht. Laut Infineon soll DDR3-Speicher im Jahr 2008 Einzug in Mainstream-Rechner erlangen.


Kommentare(0)

Nur angemeldete Benutzer können kommentieren und bewerten.

Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen oder schließen