iPhone 4S - Viele Käufer melden große Probleme

Viele Käufer des neuen iPhones haben Probleme mit abgebrochenen Gesprächen, der Netzverbindung und der Aktivierung des Smartphones.

von Georg Wieselsberger,
17.10.2011 12:15 Uhr

In Internetforen schreiben Käufer des neuen Apple iPhone 4S , dass ihr Smartphone Probleme mit dem Aufbau von Verbindungen hat, Gespräche einfach abbrechen, SMS nur stark verzögert verschickt werden oder auch die eingelegte SIM-Karte nicht erkannt wird, obwohl sie in einem anderen Gerät wie dem iPhone 4 funktioniert.

Inzwischen hat auch die Deutsche Telekom laut Heise diese Schwierigkeiten bestätigt. Die genaue Ursache ist bisher nicht bekannt, allerdings treten die Probleme dann auf, wenn eine bereits aktivierte SIM-Karte mit aktiviertem PIN-Schutz in das neue iPhone 4S eingelegt wird.

Bis zu einer wirklichen Problemlösung empfiehlt die Telekom daher, die Pin-Abfrage zu deaktivieren. Neben den auf diese Weise umgehbaren Problemen gibt es aber noch immer Schwierigkeiten bei der Aktivierung des Smartphones aufgrund von überlasteten Apple-Servern.


Kommentare(84)

Nur angemeldete Benutzer können kommentieren und bewerten.

Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen oder schließen