Adventskalender 2019

Retro-Spaß: Kabellose Maus im Nintendo-Design

Das Design des Nintendo Entertainment Systems ist nicht totzukriegen: Ein Designer hat eine Maus entwickelt, die sich am NES-Look orientiert. Der kabellose Nager läuft mit einer Ladung über 100 Stunden.

von Sara Petzold,
14.11.2019 20:24 Uhr

Maus in Retro-Optik: 8BitDo legt bei der Maus N30 Wert auf schlichtes Design im NES-Stil. Maus in Retro-Optik: 8BitDo legt bei der Maus N30 Wert auf schlichtes Design im NES-Stil.

Retro ist in - das haben mittlerweile diverse Hardware-Hersteller erkannt. Die Firma 8bitdo, die sich auf Controller und Zubehör für Konsolen spezialisiert hat, gehört dazu und bietet neuerdings eine drahtlose Maus in NES-Optik (Nintendo Entertainment System, kam 1983 zuerst als »Famicom« auf den Markt) an - voll funktionsfähig mit mehreren Tasten und Scrolloption.

Das Design der Maus besitzt die typischen Merkmale des NES-Controllers: das graue Gehäuse, zwei rote Buttons und ein schwarzes Steuerkreuz. Die Idee für die Maus stammt laut TheVerge von dem schwedischen Designer Daniel Jansson, der 2009 ein erstes Schaumstoffmodell der Peripherie entwarf.

Voll ausgestattete Retro-Maus

Trotz seiner eindeutigen Retro-Optik bietet die Maus, die 8BitDo unter der Bezeichnung N30 verkauft, alle essentiellen Funktionen: Die charakteristischen NES-Buttons fungieren als linke und rechte Maustaste, das schwarze Panel in der Mitte dient mit 3D-Touch-Funktion als Mausrad-Ersatz und das D-Pad an der Seite erlaubt die Webseitennavigation (vor, zurück, nach oben und unten Scrollen). Der nicht näher bezeichnete Sensor soll mit maximal 1.000 dpi auflösen.

Die N30 Maus von 8BitDo orientiert sich am klassischen NES-Design. Die N30 Maus von 8BitDo orientiert sich am klassischen NES-Design.

Die N30-Maus funktioniert drahtlos per 2,4 GHz-Anbindung und lässt sich mit einer einzelnen AA-Batterie betreiben. Die Laufzeit einer Batterie beträgt laut Herstellerangaben hundert bis zweihundert Stunden.

8BitDo bietet die N30 NES-Maus im hauseigenen Shop für 24,99 US-Dollar (aktuell knapp 23 Euro) an. Der Versand nach Deutschland kostet je nach Versandart 3,99 US-Dollar (China e-Paket) beziehungsweise 16 US-Dollar (DHL international).


Kommentare(15)

Nur angemeldete Benutzer können kommentieren und bewerten.

Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen oder schließen