Mecha und Ladybug - DirectX-11-Demos von AMD

AMD hat zwei Techdemos online gestellt, die DirectX 11 nutzen und die Fähigkeiten der aktuellen ATI Radeon HD 5800-Grafikkarten präsentieren sollen.

von Georg Wieselsberger,
27.10.2009 12:24 Uhr

Auf den Karten der Radeon HD 5700-Serie funktionieren die Demos nicht. Als Systemanforderungen nennt AMD dementsprechende eine Karte der Radeon HD 5800-Familie, eine Dual- oder Quad-Core-CPU, 2 GByte RAM und den Catalyst-Treiber 9.9 oder neuer.

Da DirectX 11 offiziell noch nicht für Windows Vista erhältlich ist, ist auch Windows 7 Grundvoraussetzung für die beidem Demos. »Mecha« zeigt Transparenz-Effekte anhand eines Roboters und ist 199 MByte groß, während »Ladybug« (Marienkäfer) Tiefenschärfe und deren Wirkung präsentiert.

Wer die Voraussetzungen nicht erfüllt, kann sich auf der Demo-Webseite von AMD auch HD-Videos von Mecha und Ladybug herunterladen.

AMD-Demo MechaAMD-Demo Mecha

AMD-Demo LadybugAMD-Demo Ladybug

Täglich aktuelle Hardware-News? Jetzt Newsletter bestellen!


Kommentare(7)

Nur angemeldete Benutzer können kommentieren und bewerten.

Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen oder schließen