MSI - zusätzliche Phenom-Cores per Software-Tool

MSI hat ein Software-Tool veröffentlicht, mit dem sich zusätzliche Kerne von AMDs aktuellen Phenom-Prozessoren freischalten lassen.

von GameStar Redaktion,
18.05.2010 18:26 Uhr

MSI ermöglicht mit seinem neuen Tool, auch ohne BIOS-Kenntnisse die »versteckten« Kerne aktueller AMD-Phenom-Prozessoren zu entsperren. Es arbeitet unter Windows und ist mit seinen wenigen Optionen auch von Laien leicht bedienbar.

Voraussetzung ist ein MSI-Mainboard mit AM3-Sockel und einem aktuellen 800er-Chipsatz von AMD. Ein separater »Unlock-Hardwarechip« wie bei anderen Herstellern wird nicht benötigt. Zaubern kann das Tool allerdings nicht: Es lassen sich nur Prozessoren entspertren, bei denen tatsächlich funktionierende Kerrne deaktiviert wurden.

Derzeit ist das kostenlose Tool nur im Download-Bereich eines dazu passenden Mainboards auf der MSI-Seite herunterladbar. MSI will die Software aber demnächst aktiv vermarkten und einen Download-Link direkt auf der Hauptseite anbieten. Zudem soll die Software auf künftigen Revisionen der CD enthalten sein, die den entsprechenden Mainboards beiliegt.

Täglich aktuelle Hardware-News? Jetzt Newsletter bestellen!


Kommentare(7)

Nur angemeldete Benutzer können kommentieren und bewerten.

Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen oder schließen