Nvidia - Desktop-Marktanteil stark gestiegen

Nvidia konnte im Vergleich zum Vorjahresquartal seinen Marktanteil im Desktopbereich von 19,7% auf 32,6% steigern. Dies entspricht einem Anstieg von fast 83%. Damit ist Nvidia dem Marktführer Intel mit 37,6% sehr nahe gekommen.

von Georg Wieselsberger,
30.07.2007 09:00 Uhr

Nvidia konnte im Vergleich zum Vorjahresquartal seinen Marktanteil im Desktopbereich von 19,7% auf 32,6% steigern. Dies entspricht einem Anstieg von fast 83%. Damit ist Nvidia dem Marktführer Intel mit 37,6% sehr nahe gekommen.

Verlierer ist nicht unerwartet ATi bzw. AMD. Vor einem Jahr noch mit 26,7% klar stärker als Nivida, muss man sich nun mit 19,5% begnügen. Allerdings dürften sich diese Zahlen nach der Einführung der HD-2000-Serie inzwischen verbessert haben. Von den kleineren Herstellern ist eigentlich nur noch VIA/S3 mit 7,7% erwähnenswert. Matrox beispielsweise hat einen Anteil von nur noch 0,2%.


Kommentare(0)

Nur angemeldete Benutzer können kommentieren und bewerten.

Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen oder schließen