Jetzt mit Plus alles auf einer Seite lesen

Jahres-Abo
4,99€

pro Monat

12 Monate

Günstigster Preis
Zugang zu allen exklusiven Artikeln, Videos & Podcast-Folgen
Werbefreiheit auf GameStar.de & GamePro.de
Auf geht's
Quartals-Abo
5,99€

pro Monat

3 Monate

14% gegenüber Flexi-Abo sparen
Zugang zu allen exklusiven Artikeln, Videos & Podcast-Folgen
Werbefreiheit auf GameStar.de & GamePro.de
Auf geht's
Flexi-Abo
6,99€

pro Monat

1 Monat

Monatlich kündbar
Zugang zu allen exklusiven Artikeln, Videos & Podcast-Folgen
Werbefreiheit auf GameStar.de & GamePro.de
Auf geht's

Fazit: Outriders mit DLSS: Wie viel FPS es bringt und wie es aussieht

Fazit der Redaktion

Alexander Köpf
@NebulaMutara

DLSS wird immer besser. Wurde es gerade zu Beginn ob der deutlichen Verschlechterung der Grafikqualität noch viel kritisiert, ist es mittlerweile eine Option, die wir nicht mehr missen wollen. Outriders belegt das.

Mit DLSS erzielen wir teils deutlich mehr Bilder pro Sekunde, während wir kaum oder gar nicht an Darstellungsqualität verlieren. Gerade in den Modi »Qualität«, »Ausbalanciert« und »Leistung« sind die Ergebnisse so gut, dass wir sie beim Spielen quasi nicht vom nativen Rendering unterscheiden können.

Unterschiede fallen unter WQHD und Full HD erst bei dem Leistungs- und Ultra-Leistungsmodus auf - unter 4K ist sogar der Ultra-Leistungsmodus noch sehr ansehnlich. Chapeau!

2 von 2


zu den Kommentaren (38)

Kommentare(38)

Nur angemeldete Benutzer können kommentieren und bewerten.