Pimp My PC: Diese Hardware-Upgrades passen zur RTX 3080 und Radeon RX 6800

Aktuelle Grafikkarten sind nach wie vor eine Rarität. Unser Experte gibt deshalb Upgrade-Tipps, die ihr schon jetzt umsetzen könnt - und die in Zukunft zu eurer neuen Grafikkarte passen.

von Michael Kister,
01.03.2021 18:15 Uhr

Diesmal sieht sich unser Experte die System der Plus-User Sturmwolke und OLLI_S an. Welche Hardware-Upgrades lohnen sich aktuell? Diesmal sieht sich unser Experte die System der Plus-User Sturmwolke und OLLI_S an. Welche Hardware-Upgrades lohnen sich aktuell?

Ihr sucht die richtige Hardware für euren PC? Unser Selbstbau-Experte gibt individuelle Upgrade-Tipps. Dabei sucht er sich jede Woche ein Projekt aus euren zahlreichen Einsendungen aus und erklärt, welcher Hardware-Kauf Sinn macht und wann ihr lieber noch etwas abwarten solltet.

Die »Grafikkarten-Knappheit«-Saga geht auch diese Woche weiter. Die zwei Plus-User Sturmwolke und OLLI_S würden gerne aufrüsten, doch der Grafikkarten-Kauf muss wohl oder übel erstmal hinten angestellt werden. In dieser Folge gibt unser Experte deshalb Upgrade-Tipps zu Prozessoren und Mainboards, die zu einer Nvidia RTX 3060 oder einer Nvidia RTX 3080 passen, solltet ihr diese in Zukunft in die Finger bekommen.

Unser Selbstbau-Experte
Michael Kister ist freier Journalist und großer Verfechter des Selbstbau-PC. Seit er vor über 20 Jahren seinen ersten eigenen Rechner gebaut hat, verfolgt er die technischen Entwicklungen im PC-Markt. Zur Standardausrüstung in seiner Tasche gehören ein Kreuzschlitz-Schraubenzieher, Wärmeleitpaste und ein paar Kabelbinder. Bei Technikquatsch podcastet er über mehr oder weniger aktuelle Meldungen aus der Welt der Technik.

Schnellnavigation

PC-Spezifikationen von Plus-User Sturmwolke

CPU

AMD Ryzen 5 3600X 6 Core

Mainboard

Asus Prime X470-Pro

Arbeitsspeicher

2x16 GB DDR4-3200 CL-16

Grafikkarte

Geforce RTX 2070 Super

Netzteil

Seasonic Focus+ Gold 550W

Kühler

Scythe Mugen 5 PCGH

Massenspeicher

SSD 1 TB; HDD 2 TB

Gehäuse

Fractal Design R6

Monitor-Auflösung

Ultra Widescreen 120 Hertz, Freesync 2

Ziel/Wünsche

60 FPS/ hohe Details; AAA-Spiele, Open Worlds

Anmerkungen

Evtl. auf AMD umrüsten in Hinsicht auf Freesync

Budget

1500 Euro

Eine neue Woche - leider ist es nicht besser geworden. Die Nvidia RTX 3060 (non Ti) hat sich gerade lange genug gezeigt, um in Benchmarks vorzukommen. Theoretisch müsste es auch Leute geben, die sie kaufen konnten. In dieser Woche stellt AMD die 6700-Serie vor. Theoretisch dürften das gute Grafikkarten sein.