Folge 118: Wie Hacker die ultimative Cheat-Schwachstelle in AoE 2 fanden

In der Age of Empires 2: Definitive Edition kann man nach Lust und Laune betrügen - auch in Ranked-Matches. So haben Hacker das Problem gefunden.

von Michael Graf, Maurice Weber,
14.08.2021 08:00 Uhr

In der Definitive Edition von Age of Empires 2 gibt es eine Multiplayer-Schwachstelle. In der Definitive Edition von Age of Empires 2 gibt es eine Multiplayer-Schwachstelle.

Um Cheats in Multiplayer-Spielen tobt ein regelrechter Schattenkrieg: Die Entwickler professioneller Cheat-Tools finden immer neue Schwachstellen, die Spiele-Entwickler schnellstens schließen müssen.

Auch die Age of Empires 2: Definitive Edition hat eine solche Schwachstelle im Multiplayer- und sogar im Ranked-Modus. Diese Schwachstelle hat aber - zum Glück - kein Cheat-Anbieter gefunden, sondern RedRocket, ein Hacking-Team aus Bonn.

Link zum Podcast-Inhalt

Folge verpasst? Hier gibt's alle Podcast-Episoden in der Übersicht
Im Podcast sprechen Micha und Maurice mit Ruben und Fabian von RedRocket über Hacking im Allgemeinen und darüber, wie sie diese konkrete Schwachstelle in AoE 2 gefunden haben.

Denn diese erlaubt tatsächlich krasse Cheats, die auch in Ranked-Matches von AoE 2 funktionieren. Hier nur einige Beispiele.

  • Eigene Einheiten weichen automatisch Katapultgeschossen aus.
  • Feindliche Einheiten lassen sich jederzeit fernsteuern.
  • Gegnern lässt sich ein »Kill-Button« hinzufügen, um sie per Mausklick zu töten.
  • Eine Partie lässt sich sofort gewinnen

Die möglichen Cheats seht ihr hier auch im Video:

Age of Empires 2: Cheats im Multiplayer-Modus 1:28 Age of Empires 2: Cheats im Multiplayer-Modus

Micha hat sich im Podcast übrigens falsch erinnert: In dem Vortrag von Bohemia Interactive, von dem er im Podcast erzählt, ging es nicht um Cheater in Arma 3, sondern in DayZ!

Mehr Podcast

Empfohlen sei unser RSS-Feed für Plus-User, mit dem ihr alle Folgen auf euer Smartphone laden könnt. Jede zweite Podcast-Episode erscheint nämlich exklusiv für GameStar Plus.

Außerdem gibt es den GameStar-Podcast auf:

Wir freuen uns über jeden Kommentar und positive Bewertung. Den regulären RSS-Feed ohne Plus-Folgen findet ihr hier.

zu den Kommentaren (57)

Kommentare(57)

Nur angemeldete Benutzer können kommentieren und bewerten.