Plus-Folge 105: Valheim steht seine größte Herausforderung erst noch bevor

Valheim verkauft sich wie warmes Smörrebröd, und das hat gute Gründe. Doch die größte Hürde muss das Wikinger-Survivalspiel erst noch nehmen.

von Michael Graf, Philipp Elsner, Natalie Schermann,
06.03.2021 08:00 Uhr

Michas Valheim-Charakter blickt zufrieden unter seiner Trollhaut-Kapuze hervor - noch. Michas Valheim-Charakter blickt zufrieden unter seiner Trollhaut-Kapuze hervor - noch.

Valheim hat sich über eine Million Mal verkauft - pro Entwickler. Am insgesamt fünf Millionen Mal verkauften Titel haben nämlich nur fünf Menschen mitgearbeitet. Bislang zumindest, nun soll das Studio wachsen.

Im GameStar-Podcast besprechen Natalie Schermann, Philipp Elsner und Michael Graf wie ausgerechnet Valheim so erfolgreich werden konnte. Denn das Wikinger-Survival spielt sich enorm konventionell, kein einziges Spielelement fühlt sich besonders neu oder nie dagewesen an.

Folge verpasst? Alle Podcast-Epsioden in der Übersicht
Gleichzeitig gelingt Valheim ein Kniff, dem sich andere Survivalspiele (bewusst!) verweigern: Statt uns zu etwas zu zwingen, passt sich die Wikingerwelt unserem jeweiligen Rhythmus an. Wir können das Spiel so erleben, wie wir wollen, ohne ständig zu verhungern oder gejagt zu werden. Wenn uns hingegen der Sinn nach Herausforderungen steht - nun, dann ist die nächste davon oft nur eine Axtlänge entfernt.

Bei allem Lob müssen wir aber auch darüber sprechen, dass Valheim seine größte Herausforderung erst noch bevorsteht. Nicht trotz des Erfolgs - sondern gerade deswegen.

Das Ungezwungene führt übrigens auch dazu, dass Philipp seit Wochen nichts anderes mehr spielt als Valheim - dabei mag er Online-Shooter à la Call of Duty: Warzone eigentlich lieber als Survival. Beweise für diese Obession findet ihr auf Phils Twitter-Account:

Link zum Twitter-Inhalt

Podcast jetzt anhören

Ihr könnt die Folge entweder direkt hier im Browser hören oder sie euch für später herunterladen. In manchen Browsern müsst ihr dafür rechtsklicken und »Ziel speichern unter« wählen. Alternativ empfehlen wir unseren RSS-Feed für Plus-User, mit dem ihr euch alle neuen Folgen direkt aufs Smartphone ziehen könnt. Verrückt, diese Technik.

Link zum Podcast-Inhalt

GameStar Plus Logo
Weiter mit GameStar Plus

Wenn dir gute Spiele wichtig sind.

Besondere Reportagen, Analysen und Hintergründe für Rollenspiel-Helden, Hobbygeneräle und Singleplayer-Fans – von Experten, die wissen, was gespielt wird. Deine Vorteile:

Alle Artikel, Videos & Podcasts von GameStar
Frei von Banner- und Video-Werbung
Jederzeit online kündbar

Mit deinem Account einloggen.


Kommentare(9)

Nur angemeldete Plus-Mitglieder können Plus-Inhalte kommentieren und bewerten.

GameStar Plus Logo
Weiter mit GameStar Plus

Wenn dir gute Spiele wichtig sind.

Besondere Reportagen, Analysen und Hintergründe für Rollenspiel-Helden, Hobbygeneräle und Singleplayer-Fans – von Experten, die wissen, was gespielt wird. Deine Vorteile:

Alle Artikel, Videos & Podcasts von GameStar
Frei von Banner- und Video-Werbung
Jederzeit online kündbar

Mit deinem Account einloggen.