GameStar Plus Logo
Weiter mit GameStar Plus

Wenn dir gute Spiele wichtig sind.

Besondere Reportagen, Analysen und Hintergründe für Rollenspiel-Helden, Hobbygeneräle und Singleplayer-Fans – von Experten, die wissen, was gespielt wird. Deine Vorteile:

Alle Artikel, Videos & Podcasts von GameStar
Frei von Banner- und Video-Werbung
Jederzeit online kündbar

Wertung: Radeon R9 390X - Doppelter Speicher, sonst nix

Wertungzu Radeon R9 390X
87

»Bei der Radeon R9 390X handelt es sich im Grunde um eine Radeon R9 290X mit etwas mehr GPU-Takt und aufgebohrten sowie verdoppelten Videospeicher. Der bringt in der Praxis aber kaum Vorteile und der Hawaii-Grafikchip liefert zwar immer noch mehr als ausreichend 3D-Leistung, um alle Titel auch in WQHD noch flüssig spielen zu können. Allerdings bleibt die GPU ein Hitzkopf und verlangt zudem nach sehr viel Strom. Dem wuchtigen Tri-X-Kühlsystem von Sapphire gelingt es dennoch die Temperaturen niedrige zu halten, dafür müssen die Lüfter aber unter Last laut aufdrehen.«

GameStar
Kühlsystem
  • unhörbar im Leerlauf
  • niedrige Temperaturen
  • sehr lang (30,5 cm)
  • laut unter Last

Ausstattung
  • VSR
  • FreeSync
  • Eyefinity
  • TrueAudio
  • XDMA-Crossfire (ohne Brücke)
  • 1x DVI
  • 1xHDMI 1.4a
  • 3xDisplayport
  • HDMI-Kabel
  • 8,0 GByte VRAM

Bildqualität
  • sehr gute Kantenglättung
  • Supersampling auch in DirectX 10 und 11
  • bis zu 32-fache Kantenglättung
  • sehr guter anisotroper Texturfilter

Spieleleistung
  • 4xAA in 2560x1440 jederzeit ruckelfrei
  • auch für extreme AA-Modi wie SSAA oft ausreichend Leistung

Energieeffizienz
  • relativ niedrige Leistungsaufnahme im Leerlauf
  • vergleichsweise schlechte Energieeffizienz
  • hoher Verbrauch unter Last

Awards

So testen wir

Wertungssystem erklärt

7 von 7


zu den Kommentaren (134)

Kommentare(134)

Nur angemeldete Benutzer können kommentieren und bewerten.