GameStar Plus Logo
Weiter mit GameStar Plus

Wenn dir gute Spiele wichtig sind.

Besondere Reportagen, Analysen und Hintergründe für Rollenspiel-Helden, Hobbygeneräle und Singleplayer-Fans – von Experten, die wissen, was gespielt wird. Deine Vorteile:

Alle Artikel, Videos & Podcasts von GameStar
Frei von Banner- und Video-Werbung
Einfach online kündbar

RTX 3090 Ti im Test: Mit so viel Leistung hatte ich nicht gerechnet

Die Nvidia Geforce RTX 3090 Ti tritt im Test gegen die RTX 3090 an und bietet so viel mehr Performance, dass Redakteur Alex nur staunen kann.

von Alexander Köpf,
28.04.2022 16:41 Uhr

Einige auf dieser Seite eingebaute Links sind Affiliate-Links. Beim Kauf über diese Links erhält GameStar je nach Anbieter eine kleine Provision ohne Auswirkung auf den Preis. Mehr Infos.

Ich habe mich geirrt! Noch vor einem halben Jahr hatte ich behauptet, dass es die RTX 3090 Ti wohl nie geben wird. Ihr könnt euch gerne selbst davon überzeugen. Und nun ist sie doch erschienen. Schande über mich!

Als sich in den vergangenen Monaten dann abzeichnete, dass Nvidia sie tatsächlich auf den Markt bringt, habe ich sogar noch einmal falsch gelegen. Mit Blick auf die Performance ging ich nämlich von einem Plus im niedrigen einstelligen Prozentbereich aus. Aber es ist spürbar mehr, wie der Test zeigen wird. Wie gut die RTX 3090 Ti am Ende wirklich ist, ob sie sich generell lohnt und falls ja, für wen, erfahrt ihr hier.

Konret handelt es sich bei dem Modell um die Asus TUF Gaming RTX 3090 Ti OC Edition, deren garantierter Boost-Takt etwas über dem der Referenz-Version von Nvidia liegt. Erfahrungsgemäß dürfte unser Testmodell mit Blick auf die Performance im Bereich von ein bis höchstens zwei Prozent vor der normalen RTX 3090 Ti liegen.

Kurzfazit: Die Nvidia Geforce RTX 3090 Ti ist ein wahres Biest. Mehr Leistung geht in der aktuellen Grafikkarten-Generation nicht. Sie übertrifft die RTX 3090 überraschend deutlich. Das jedoch leider auch hinsichtlich der Leistungsaufnahme.

Das sind die Specs der RTX 3090 Ti

Auf dem Papier fallen die Spezifikationen gar nicht mal so viel besser aus. Im Vergleich zur RTX 3090 stehen der Ti-Version alle Recheneinheiten des GA102-Chips zur Verfügung, die Taktrate ist höher und auch der Grafikspeicher ist etwas schneller:

ModellKerneTaktrateSpeicherTGP
Asus TUF Gaming RTX 3090 Ti OC Edition10.7521.560/1.950 MHz24 GB GDDR6X (21 Gbps)460 Watt
RTX 3090 Ti10.7521.560/1.860 MHz24 GB GDDR6X (21 Gbps)450 Watt
RTX 309010.4961.395/1.695 MHz24 GB GDDR6X (19,5 Gbps)350 Watt

Benchmarks im Vergleich zur RTX 3090

Alle Auflösungen
Durchschnitt aus Cyberpunk 2077, Assassin's Creed: Valhalla, Watch Dogs: Legion, Anno 1800, Total War Saga: Troy und F1 2020

  • avg. (4K, WQHD & FHD)
Asus TUF Gaming Geforce RTX 3090 Ti OC Edition 24 GByte
136,9
Geforce RTX 3090 24 GByte
125,9
  • 0,0
  • 28,0
  • 56,0
  • 84,0
  • 112,0
  • 140,0

Nur 4K
Durchschnitt aus Cyberpunk 2077, Assassin's Creed: Valhalla, Watch Dogs: Legion, Anno 1800, Total War Saga: Troy und F1 2020

  • 3.840 x 2.160
Asus TUF Gaming Geforce RTX 3090 Ti OC Edition 24 GByte
104,6
Geforce RTX 3090 24 GByte
93,0
  • 0,0
  • 22,0
  • 44,0
  • 66,0
  • 88,0
  • 110,0

Nur WQHD
Durchschnitt aus Cyberpunk 2077, Assassin's Creed: Valhalla, Watch Dogs: Legion, Anno 1800, Total War Saga: Troy und F1 2020

  • 2.560 x 1.440
Asus TUF Gaming Geforce RTX 3090 Ti OC Edition 24 GByte
146,3
Geforce RTX 3090 24 GByte
135,2
  • 0,0
  • 30,0
  • 60,0
  • 90,0
  • 120,0
  • 150,0

Nur FHD
Durchschnitt aus Cyberpunk 2077, Assassin's Creed: Valhalla, Watch Dogs: Legion, Anno 1800, Total War Saga: Troy und F1 2020

  • 1.920 x 1.080
Asus TUF Gaming Geforce RTX 3090 Ti OC Edition 24 GByte
159,9
Geforce RTX 3090 24 GByte
149,4
  • 0,0
  • 32,0
  • 64,0
  • 96,0
  • 128,0
  • 160,0

Mein Testmodell in Form der Asus TUF Gaming RTX 3090 Ti OC Edition liegt zwar über alle Auflösungsstufen klar vor der RTX 3090, am meisten kommen die zusätzlichen Rechenkerne, der höhere Takt ebenso wie der schnellere Grafikspeicher und die gesteigerte Leistungsaufnahme jedoch in 4K zum Tragen. Dort liegt die 3090 Ti in unserem Test satte zwölf Prozent vor der normalen 3090. Mit nur sieben Prozent fällt der Vorsprung in Full HD am geringsten aus, in WQHD sind es immerhin acht Prozent.

RTX 3090 Ti - Hier könnt ihr sie kaufen

RTX 3090 Ti kaufen
Amazon hat seit einigen Wochen größere Kontingente für akzeptable Preise.
RTX 3090 Ti kaufen
Alternate ist häufig etwas teurer als andere Shops, hat aber fast immer Ware.
RTX 3090 Ti kaufen
Mindfactory ist meistens der günstigste Anbieter, aber die Kontingente sind sehr klein.

Dass der Abstand der RTX 3090 Ti in 4K am größten ausfällt, hängt mit mehreren Faktoren zusammen: Einerseits profitieren höhrere Auflösungsstufen erfahrungsgemäß von mehr Rechenkernen und schnellerem Grafikspeicher. Andererseits ist bei niedrigeren Auflösungen oftmals nicht die GPU sondern die CPU der Flaschenhals, weshalb RTX 3090 Ti und RTX 3090 beispielsweise bei Anno 1800 sowohl in WQHD als auch Full HD auf praktisch identische FPS-Werte kommen:

Cyberpunk 2077
DirectX 12, Detailstufe "Ultra"

  • 1.920 x 1.080
  • 2.560 x 1.440
  • 3.840 x 2.160
Asus TUF Gaming Geforce RTX 3090 Ti OC Edition 24.576 Mbyte
121,0
103,4
53,3
Geforce RTX 3090 24.576 Mbyte
105,5
93,4
47,9
  • 0,0
  • 26,0
  • 52,0
  • 78,0
  • 104,0
  • 130,0

AC Valhalla
DirectX 12, Detailstufe "Extrem Hoch"

  • 1.920 x 1.080
  • 2.560 x 1.440
  • 3.840 x 2.160
Asus TUF Gaming Geforce RTX 3090 Ti OC Edition 24.576 Mbyte
119,1
104,3
74,7
Geforce RTX 3090 24.576 Mbyte
108,0
92,4
66,9
  • 0,0
  • 24,0
  • 48,0
  • 72,0
  • 96,0
  • 120,0

Watch Dogs: Legion
DirectX 12, Detailstufe "Ultra"

  • 1.920 x 1.080
  • 2.560 x 1.440
  • 3.840 x 2.160
Asus TUF Gaming Geforce RTX 3090 Ti OC Edition 24.576 Mbyte
137,3
119,2
77,3
Geforce RTX 3090 24.576 Mbyte
128,3
112,4
71,2
  • 0,0
  • 28,0
  • 56,0
  • 84,0
  • 112,0
  • 140,0

Anno 1800
DirectX 12, Detailstufe "Hoch"

  • 1.920 x 1.080
  • 2.560 x 1.440
  • 3.840 x 2.160
Asus TUF Gaming Geforce RTX 3090 Ti OC Edition 24.576 Mbyte
128,0
126,7
103,0
Geforce RTX 3090 24.576 Mbyte
128,1
127,5
92,4
  • 0,0
  • 26,0
  • 52,0
  • 78,0
  • 104,0
  • 130,0

TW: Troy
DirectX 12, Detailstufe "Ultra"

  • 1.920 x 1.080
  • 2.560 x 1.440
  • 3.840 x 2.160
Asus TUF Gaming Geforce RTX 3090 Ti OC Edition 24 GByte
176,8
153,0
101,7
Geforce RTX 3090 24 GByte
156,4
135,9
89,3
  • 0,0
  • 36,0
  • 72,0
  • 108,0
  • 144,0
  • 180,0

F1 2020
DirectX 12, Detailstufe "Ultrahoch"

  • 1.920 x 1.080
  • 2.560 x 1.440
  • 3.840 x 2.160
Asus TUF Gaming Geforce RTX 3090 Ti OC Edition 24.576 Mbyte
277,3
270,9
217,3
Geforce RTX 3090 24.576 Mbyte
269,8
249,6
190,3
  • 0,0
  • 56,0
  • 112,0
  • 168,0
  • 224,0
  • 280,0

Performance-Rating

Damit ihr euch auch ein Bild davon machen könnt, wie andere Grafikkarten im Vergleich zur RTX 3090 Ti abschneiden, führen wir eine neue Metrik ein. Der Grund hierfür ist ganz einfach: Mit der Zeit verfälschen Grafiktreiber und Patches für Spiele die Messergebnisse respektive lassen eine Vergleichbarkeit nurmehr schwer zu.

So kann es sein, dass eine an sich schwächere Karte mit aktuellem Treiber und Patch viel besser abschneidet als ein stärkeres Modell. Für jeden Test alle GPUs neu durch unseren Benchmark-Parcours zu jagen, ist mit Blick auf den zeitlichen Aufwand und die damit einhergehenden Kosten schlicht nicht realisierbar.

In der folgenden Tabelle normieren wir die gemessenen FPS-Werte daher. Die aktuell leistungsstärkste Grafikkarte wird immer mit 100 Punkten angegeben, alle anderen Modelle werden daran bemessen:

Alle Auflösungen

  • avg. (4K, WQHD & FHD)
Asus TUF Gaming Geforce RTX 3090 Ti OC Edition 24.576 Mbyte
100
Geforce RTX 3090 24.576 Mbyte
92
Geforce RTX 3080 Ti 12.288 Mbyte
91
Radeon RX 6800 XT 16.384 Mbyte
89
Asus Rog Strix Geforce RTX 3080 Gaming OC 10.240 Mbyte
88
Sapphire Nitro+ Radeon RX 6800 16.384 Mbyte
80
Geforce RTX 3070 Ti 8.192 Mbyte
76
Geforce RTX 3070 8.192 MByte
72
XFX Speedster Merc 319 Radeon RX 6700 XT Black 12.288 MByte
69
Geforce RTX 3060 Ti 8.192 MByte
65
Geforce RTX 3060 12.288 MByte
50
Asus Rog Strix Radeon RX 6600 XT Gaming OC 8.192 MByte
46
Sapphire Pulse Radeon RX 6600 8.192 MByte
46
Geforce RTX 2070 Super 8.192 MByte
42
Gigabyte Geforce RTX 3050 Eagle 8G 8.192 MByte
38
  • 0
  • 20
  • 40
  • 60
  • 80
  • 100

Nur 4K

  • 3.840 x 2.160
Asus TUF Gaming Geforce RTX 3090 Ti OC Edition 24.576 Mbyte
100
Geforce RTX 3090 24.576 Mbyte
89
Geforce RTX 3080 Ti 12.288 Mbyte
87
Asus Rog Strix Geforce RTX 3080 Gaming OC 10.240 Mbyte
82
Radeon RX 6800 XT 16.384 Mbyte
74
Sapphire Nitro+ Radeon RX 6800 16.384 Mbyte
67
Geforce RTX 3070 Ti 8.192 Mbyte
64
Geforce RTX 3070 8.192 MByte
60
Geforce RTX 3060 Ti 8.192 MByte
53
XFX Speedster Merc 319 Radeon RX 6700 XT Black 12.288 MByte
53
Asus Rog Strix Radeon RX 6600 XT Gaming OC 8.192 MByte
41
Geforce RTX 3060 12.288 MByte
41
Geforce RTX 2070 Super 8.192 MByte
40
Sapphire Pulse Radeon RX 6600 8.192 MByte
33
Gigabyte Geforce RTX 3050 Eagle 8G 8.192 MByte
30
  • 0
  • 20
  • 40
  • 60
  • 80
  • 100

Nur WQHD

  • 2.560 x 1.440
Asus TUF Gaming Geforce RTX 3090 Ti OC Edition 24.576 Mbyte
100
Geforce RTX 3090 24.576 Mbyte
92
Geforce RTX 3080 Ti 12.288 Mbyte
91
Asus Rog Strix Geforce RTX 3080 Gaming OC 10.240 Mbyte
89
Radeon RX 6800 XT 16.384 Mbyte
88
Sapphire Nitro+ Radeon RX 6800 16.384 Mbyte
79
Geforce RTX 3070 Ti 8.192 Mbyte
75
Geforce RTX 3070 8.192 MByte
72
XFX Speedster Merc 319 Radeon RX 6700 XT Black 12.288 MByte
67
Geforce RTX 3060 Ti 8.192 MByte
63
Asus Rog Strix Radeon RX 6600 XT Gaming OC 8.192 MByte
55
Geforce RTX 2070 Super 8.192 MByte
50
Geforce RTX 3060 12.288 MByte
49
Sapphire Pulse Radeon RX 6600 8.192 MByte
45
Gigabyte Geforce RTX 3050 Eagle 8G 8.192 MByte
38
  • 0
  • 20
  • 40
  • 60
  • 80
  • 100

Nur FHD

  • 1.920 x 1.080
Asus TUF Gaming Geforce RTX 3090 Ti OC Edition 24.576 Mbyte
100
Radeon RX 6800 XT 16.384 Mbyte
99
Geforce RTX 3090 24.576 Mbyte
93
Geforce RTX 3080 Ti 12.288 Mbyte
93
Asus Rog Strix Geforce RTX 3080 Gaming OC 10.240 Mbyte
92
Sapphire Nitro+ Radeon RX 6800 16.384 Mbyte
90
Geforce RTX 3070 Ti 8.192 Mbyte
84
Geforce RTX 3070 8.192 MByte
81
XFX Speedster Merc 319 Radeon RX 6700 XT Black 12.288 MByte
80
Geforce RTX 3060 Ti 8.192 MByte
73
Asus Rog Strix Radeon RX 6600 XT Gaming OC 8.192 MByte
67
Geforce RTX 2070 Super 8.192 MByte
60
Geforce RTX 3060 12.288 MByte
58
Sapphire Pulse Radeon RX 6600 8.192 MByte
54
Gigabyte Geforce RTX 3050 Eagle 8G 8.192 MByte
44
  • 0
  • 20
  • 40
  • 60
  • 80
  • 100

So sieht die RTX 3090 Ti von Asus aus:

RTX 3090 Ti - Fotos ansehen

1 von 3

nächste Seite


zu den Kommentaren (126)

Kommentare(126)

Nur angemeldete Benutzer können kommentieren und bewerten.