GameStar Plus Logo
Weiter mit GameStar Plus

Wenn dir gute Spiele wichtig sind.

Besondere Reportagen, Analysen und Hintergründe für Rollenspiel-Helden, Hobbygeneräle und Singleplayer-Fans – von Experten, die wissen, was gespielt wird. Deine Vorteile:

Alle Artikel, Videos & Podcasts von GameStar
Frei von Banner- und Video-Werbung
Jederzeit online kündbar

Mit deinem Account einloggen.

Wertung: Sapphire Radeon R9 Fury Tri-X - Schneller, aber auch teurer als GTX 980

Wertungzu Radeon R9 Fury
94

»AMD liefert mit der Fiji-Pro-GPU einen schnellen und energieeffizienten Grafikchip, der zusammen mit dem neuen HBM-Speicher dafür sorgt, dass die Radeon R9 Fury eine ernsthafte Konkurrenz zu Nvidias Top-Modellen darstellt. Die neue Freiheit im Bezug auf das Kühlsystem nutzt Sapphire sehr gut und verpasst der Fury Tri-X ein sehr leistungsstarkes und flüsterleises Kühlsystem – allerdings ist der Preis zum Testzeitpunkt im Vergleich zur Nvidia-Konkurrenz noch deutlich zu hoch.«

GameStar
Kühlsystem
  • lautlos im Leerlauf
  • flüsterleise unter Last
  • niedrige Temperaturen

Ausstattung
  • VSR
  • FreeSync
  • Eyefinity
  • XDMA-Crossfire (ohne Brücke)
  • 1xHDMI 1.4a
  • 3xDisplayport
  • HBM-Speicher
  • LED-Beleuchtung
  • Backplate
  • HDMI-Kabel
  • kein DVI
  • nur HDMI 1.4a

Bildqualität
  • sehr gute Kantenglättung
  • Supersampling auch in DirectX 10 und 11
  • bis zu 32-fache Kantenglättung
  • sehr guter anisotroper Texturfilter

Spieleleistung
  • 4xAA in 2560x1440 jederzeit ruckelfrei
  • auch für extreme AA-Modi wie SSAA ausreichend Leistung
  • selbst für 4K-Auflösung meist ausreichend Leistung

Energieeffizienz
  • niedrige Leistungsaufnahme im Leerlauf
  • moderate Leistungsaufnahme unter Last
  • gute Energieeffizienz
  • höherer Verbrauch als die schnellere GTX 980 Ti

Awards

So testen wir

Wertungssystem erklärt

6 von 6


zu den Kommentaren (57)

Kommentare(57)

Nur angemeldete Benutzer können kommentieren und bewerten.