AMDs Radeon R9 Fury verfügt über 4,0 GByte HBM-Videospeicher (High Bandwith Memory) und eine leicht beschnittene Version der Fiji-GPU, die auch in der Fury X steckt. Sie besitzt 3.584 Shader-Einheiten, taktet mit 1.000 MHz und anders als die Radeon R9 FuryX gibt es von der R9 Fury auch angepasste Herstellermodelle mit Luftkühlung.


Kommentare(0)

Nur angemeldete Benutzer können kommentieren und bewerten.

Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen oder schließen