Seagate - 7mm dünne Tablet-Festplatten mit bis zu 320 GByte

Seagate hat eine neue Festplattenserie vorgestellt, die speziell für Tablet-Rechner gedacht ist und deren Speicherkapazität enorm erweitern kann.

von Georg Wieselsberger,
27.06.2011 12:18 Uhr

Die neuen Seagate-Festplatten der Momentus-Thin-Serie sind nur sieben Millimeter hoch und in Kapazitäten von 160, 250 und 320 GByte mit 5.400 und 7.200 U/min erhältlich. Der französische Hersteller Archos hat bereits zwei neue Tablets vorgestellt, die Momentus-Thin-Festplatten verwenden.

Das Archos 80 G9 mit 8-Zoll-Bildschirm und das 10,1 Zoll große Archos 101 G9 verwenden jeweils eine 250 GByte-Festplatte und sind mit einem 1,6 GHz schnellen ARM-Prozessor ausgestattet. Durch den Verzicht auf eine teure SSD konnte laut Archos der Preis gesenkt werden, so dass das Archos 80 G9 für 279 US-Dollar und das Archos 101 G9 für 349 US-Dollar angeboten werden kann, umgerechnet rund 197 und 247 Euro.

Die deutlich gestiegene Speicherkapazität bei niedrigeren Preisen könnte die schmalen Festplatten auch für andere Tablet-Hersteller interessant machen.


Kommentare(30)

Nur angemeldete Benutzer können kommentieren und bewerten.

Jubiläumsgewinnspiele

Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen oder schließen