Super Hi-Vision - LCD-Fernseher mit 7.680 x 4.320 Pixeln

Sharp hat in Japan einen Fernseher vorgestellt, der für den geplanten TV-Standard Super Hi-Vision geeignet ist.

von Georg Wieselsberger,
21.05.2011 13:45 Uhr

Gegenüber Super Hi-Vision dürfte der aktuelle Full-HD-Standard mit 1.920 x 1.080 Pixel recht verpixelt wirken, denn der in Japan geplante neue Standard bietet die sechzehnfache Auflösung von 7.680 x 4.320 Bildpunkten. Sharp hat nun in Japan den ersten Prototypen eines LCD-Fernsehers vorgestellt, der zu Super Hi-Vision kompatibel ist.

Das riesige 85-Zoll-Display ist dabei seiner Zeit recht weit voraus, denn bisher sind erste Tests von Super Hi-Vision erst für das Jahr 2020 geplant. Eine schnellere Einführung scheiterte, da Japan nicht wie erhofft die Olympischen Spiele 2016 austragen wird, die ansonsten schon in Super Hi-Vision aufgezeichnet worden wären.

Ein Video auf YouTube zeigt durch Zooms in das dargestellte Bild des Fernsehers die hohe Bildqualität von Super Hi-Vision, das auch als Ultra-HDTV bekannt ist.


Kommentare(82)

Nur angemeldete Benutzer können kommentieren und bewerten.

Jubiläumsgewinnspiele

Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen oder schließen