Tastatur für bis zu 3.000 Dollar: So ein Keyboard haben wir noch nie gesehen

Das Model 100 von Keyboardio kommt mit ungewöhnlichem Tasten-Layout, ist aus Holz und steht auf kleinen Stativen, wie man sie eigentlich von Kameras kennt.

von Alexander Köpf,
13.07.2021 10:56 Uhr

Keyboardio Model 100. (Bildquelle: Kickstarter.com) Keyboardio Model 100. (Bildquelle: Kickstarter.com)

Ergonomische Tastaturen sind nicht neu, ebenso wenig Keyboards aus besonderen Materialien wie Holz, Bambus oder Gold, von mechanischen Switches ganz zu schweigen. Auch die Klaviatur selbst gibt es in unterschiedlichsten Anordnungen und was den Preis anbelangt, naja, Gold hatten wir ja bereits erwähnt.

Da können die Kosten also schnell in die Tausende gehen. Und dennoch schafft es eine Kickstarter-Kampagne, uns mit Preis, Funktionen und Materialien zu überraschen. Was macht das Model 100 von Keyboardio so besonders?

Razer Huntsman V2 Analog im Test   138     9

Mehr zum Thema

Razer Huntsman V2 Analog im Test


Für Hardware-Redakteur Alex ist die Razer Huntsman V2 Analog eine ganz besondere Tastatur. Lest mehr dazu im oben verlinkten Artikel.

Von Holz, speziellen Tastenkappen, einem ungewöhnlichen Layout und Füssen einer Kamera

Das auffälligste Merkmal des Keyboardio Model 100 ist, dass es sich nicht um eine gewöhnliche gerade angeordnete Tastatur von der Stange handelt, sondern um ein ergonomisch gestaltetes geschwungenes Modell, bestehend aus zwei Teilen, einmal für die linke und einmal für die rechte Hand.

Ungewöhnliches Layout

Keyboardio Model 100 Layout. (Bildquelle: Kickstarter.com) Keyboardio Model 100 Layout. (Bildquelle: Kickstarter.com)

Das Tasten-Layout unterscheidet sich dabei von anderen ergonomischen Keyboards: So sind etwa Steuerung, Eingabe, Löschen, Umschalten, und so weiter mittig in einem Halbkreis angeordnet. Außerdem ist eine Funktionstaste so platziert, dass sie entweder mit der Handfläche respektive dem Daumenansatz der linken oder rechten Hand ausgelöst werden kann. Das ist wichtig, um mit gerade einmal 64 Tasten den Funktionsumfang eines Full-Size-Keyboards mit 104 Tasten zu gewährleisten.

Der Hersteller verspricht, dass für das Keyboardio Model 100 kein Umlernen von anderen ergonomischen Tastaturen notwendig ist, allerdings brauche es für diese Art Keyboards generell ein bisschen Übung. Für den Fall der Fälle lassen sich Tasten je nach Gusto aber frei belegen.

Spezielle Tastenkappen

Keyboardio Model 100 Tastenkappen. (Bildquelle: Kickstarter.com) Keyboardio Model 100 Tastenkappen. (Bildquelle: Kickstarter.com)

Die Keycaps (also die Tastenkappen) sind ebenfalls nicht von der Stange, sondern wurden Keyboardio zufolge speziell entwickelt und haben unterschiedliche Formen, um sich so gut wie möglich an die Hand beziehungsweise die Finger anzuschmiegen. Für den individuellen Tastenanschlag lassen sich die Switches zudem austauschen. Zur Wahl stehen drei Varianten des Herstellers Kailh (taktil, clicky, linear), die zu den beliebten Cherry-MX-Switches kompatibel sind.

Fassung aus Holz

Keyboardio Model 100 Fassungen. (Bildquelle: Kickstarter.com) Keyboardio Model 100 Fassungen. (Bildquelle: Kickstarter.com)

Das Keyboardio Model 100 gibt es in zwei Fassungen. Einmal aus dunklem Walnuss- und einmal aus hellerem Ahorn-Holz.

Stativ statt Füsse

Bild 1 (Bildquelle: Kickstarter.com)

Bild 2 (Bildquelle: Kickstarter.com)

Für den perfekten Sitz und die Positionierung der Tastatur ist unter jedem der beiden Teile ein Stativ angebracht, wie man es eigentlich eher von Kameras kennt.

Was kostet das Keyboardio Model 100?

Sowohl die frühe (Vorabversion) als auch die reguläre Variante des Keyboardio Model 100 kosten 289 US-Dollar - das sind rund 244 Euro. Mit der Auslieferung der Vorabversion wird im November 2021 gerechnet, die reguläre Version soll ab Januar 2022 lieferbar sein.

Sonderanfertigung für 3.000 Dollar

Wer es noch ein bisschen individueller will, kann sich für ein 3.000-Dollar-Modell entscheiden. Im Wesentlichen handelt es sich dabei zwar um das Keyboardio Model 100, im Detail soll dann aber aus allen überhaupt verfügbaren Switches gewählt werden können. Dazu kommt noch eine Gravur in die gewünschte Holzart.

Wer 3.000 Dollar respektive 2.530 Euro übrig hat soll demnach aus allen existierenden Harthölzern wählen können. Lieferbar soll das frei konfigurierbare Modell ebenfalls ab Januar 2022 sein.

Die besten Gaming-Tastaturen für jedes Budget   248     25

Mehr zum Thema

Die besten Gaming-Tastaturen für jedes Budget

3.000 Dollar sind euch für eine Tastatur entschieden zu viel? Kein Problem! Gaming-Boliden für jedes Budget stellen wir euch in unserer oben verlinkten Kaufberatung vor.

zu den Kommentaren (87)

Kommentare(87)

Nur angemeldete Benutzer können kommentieren und bewerten.