Tesla - Hacker gehen ab sofort mit Reparaturgarantie ans Werk

Wer einen Tesla beschädigt, weil er im Rahmen ethischen Hackings Schwachstellen in der Software des Autos aufstöbert, soll künftig weiterhin von der Garantie des Wagens profitieren können.

von Sara Petzold,
13.08.2018 14:48 Uhr

Tesla-Autos können künftig von ethischen Hackern auf Sicherheitslücken geprüft werden, ohne dass die Garantie erlischt.Tesla-Autos können künftig von ethischen Hackern auf Sicherheitslücken geprüft werden, ohne dass die Garantie erlischt.

Gute Nachrichten für (ethische) Hacker: Wer bei der Suche nach Sicherheitslücken in der Software der Fahrzeuge des Autoherstellers Tesla ein Fahrzeug beschädigt, verwirkt künftig nicht mehr die Herstellergarantie. Tesla kündigt außerdem an, Hacker direkt bei entsprechenden, notwendigen Reparaturen am Fahrzeug unterstützen zu wollen, wie Heise berichtet.

Das Darknet - Mehr als nur illegaler Schwarzmarkt

Mit dieser Maßnahme stellt Tesla ein eigenes Bug-Bounty-Programm auf die Beine, dass ehrliche Hacker für die Meldung von Programmierfehlern und Sicherheitslücken belohnen soll. Tesla autorisiert dabei explizit die Hacker zur Suche nach entsprechenden Problemen, damit diese nicht gegen geltende Software-Lizenzgesetzgebung verstoßen müssen - ein Problem, mit dem viele US-amerikanische Bug-Bounty-Programme noch zu tun haben.

Laut der US-Juristin Amit Elazari Bar On bildet Teslas Schritt einen bislang noch nicht dagewesenen Präzedenzfall, an dem sich andere Firmen ein positives Beispiel nehmen sollen. Hacker, die Tesla-Modelle und ihre Software entsprechend auseinander nehmen, müssen künftig also nicht mehr befürchten, sich potentiell strafbar zu machen.

Plus-Report: Denuvo im Faktencheck - Ist der Kopierschutz wirklich »schlimmer als jeder Virus«?

Daneben hat Tesla-Chef Elon Musk angekündigt, die Sicherheitssoftware, die in Teslas zum Einsatz kommt, als Open-Source-Version zu veröffentlichen. Dabei handele es sich um eine wichtige Maßnahme für die »sichere Zukunft« selbstfahrender Autos, erklärte Musk auf Twitter.

Hardware-Tipps - Lüfterkurve für Grafikkarten erstellen 4:34 Hardware-Tipps - Lüfterkurve für Grafikkarten erstellen


Kommentare(10)

Nur angemeldete Benutzer können kommentieren und bewerten.

Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen oder schließen