The Quiet Man - Sound & Sprachausgabe kommen im zweiten Durchlauf per New Game Plus

In The Quiet Man spielt man einen tauben Protagonisten, was für reduzierten Sound sorgt. Im New Game + soll der aber erweitert werden.

von Elena Schulz,
17.10.2018 12:27 Uhr

The Quiet Man wird im zweiten Spieldurchlauf etwas weniger still.The Quiet Man wird im zweiten Spieldurchlauf etwas weniger still.

The Quiet Man ist ein ungewöhnliches Spiel, das nicht nur ein »kinoreife Live-Action-Inszenierung« bieten soll, sondern auch einen gehörlosen Protagonisten. Dementsprechend wird auch der Spieler nichts hören oder sagen können. Es gibt nur vereinzelte Soundsignale (zum Beispiel in Kämpfen).

Das Spiel wird aber nicht so still bleiben: Wie Square Enix in einem Livestream angekündigt hat (via Gematsu), wird etwa eine Woche nach Release ein kostenloses Update erscheinen. Das bringt ein New Game Plus mit Sound und Sprachausgabe mit, das dem Spieler noch einmal ein völlig anderes Spielerlebnis ermöglicht. Damit soll man im zweiten Durchgang auch »die Wahrheit hinter der Geschichte« herausfinden können.

Insgesamt unterstützt The Quiet Man ganze 29 Sprachen und erscheint am 1. November für PC und PS4. Im August gab es bereits fast 45 Minuten Gameplay zu sehen, mit denen man sich ein Bild vom ungewöhnlichen Action-Spiel machen kann.

The Quiet Man - Trailer & Release-Termin zum Taubstummen-Actionspiel der Prey-Macher 4:28 The Quiet Man - Trailer & Release-Termin zum Taubstummen-Actionspiel der Prey-Macher


Kommentare(21)

Nur angemeldete Benutzer können kommentieren und bewerten.

Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen oder schließen