TSMC erwartet Rekordumsatz - Dank Geforce 1180 und neuen iPhones

Der taiwanesische Chiphersteller TSMC erwartet nach einem mauen Sommer im vierten Quartal 2018 wieder Rekordumsätze. Grund dafür sind die Releases der neuen iPhones sowie Nvidias Turing-Grafikkarten.

von Sara Petzold,
19.07.2018 12:39 Uhr

Nvidia könnte zusammen mit Apple im vierten Quartal 2018 für Rekordumsätze bei TSMC sorgen.Nvidia könnte zusammen mit Apple im vierten Quartal 2018 für Rekordumsätze bei TSMC sorgen.

Nach den Umsatzeinbrüchen der vergangenen Monate, die im Abflauen des Mining-Booms begründet waren, könnte es für den taiwanesischen Chiphersteller TSMC bald wieder aufwärts gehen: Laut der Digitimes rechnet TSMC mit einem moderaten Umsatzanstieg im dritten Quartal, bevor im vierten Quartal ein neues Allzeithoch erreicht werden könnte.

Für die potenziellen Umsatzrekorde zeichnen Apple und Nvidia verantwortlich, die Insiderinformationen zufolge entsprechende Chipbestellungen für die neuen iPhones beziehungsweise die Turing-GPU-Serie aufgegeben haben.

Die drei wohl bereits für September geplanten iPhone-Modelle setzen auf Apples A12-Prozessor, der auf TSMCs 7nm-Produktionstechnologie basiert. Demzufolge werden die Chip-Lieferungen von TSMC an Apple voraussichtlich im Oktober und November ihr Hoch erreichen.

Guide: Die besten Grafikkarten für Spieler

Daneben soll Nvidias neue Geforce-Generation mit dem Codenamen Turing die Chipverkäufe von TSMC zusätzlich antreiben. Insbesondere im Vorfeld der Weihnachtsfeiertage dürfte die Nachfrage nach den heiß erwarteten Next-Gen-GPUs besonders hoch sein. Dementsprechend profitiert auch TSMC als Chipzulieferer von Nvidia.

TSMC wird heute, am 19. Juli 2018, im Rahmen eines Investorentreffens einen Überblick zu den Umsätzen des vergangenen zweiten Quartals sowie einen Ausblick auf das dritte Quartal 2018 geben. Zuvor war bekannt geworden, dass der Hersteller im Juni 2018 Umsatzeinbußen von 13 Prozent hatte hinnehmen müssen.

Alter(n) in Spielen - Alterst du noch oder stirbst du schon?

Texturen in Spielen - 3D-Grafik im Wandel der Zeit 6:55 Texturen in Spielen - 3D-Grafik im Wandel der Zeit


Kommentare(3)

Nur angemeldete Benutzer können kommentieren und bewerten.

Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen oder schließen