x86 gegen ARM - Kampf im Markt für Ultra-Mobile-Devices

Marktforscher wie Philip Solis von ABI Research erwarten, dass sich die Prozessor-Architekturen ARM und x86 im Bereich der mobilen Geräte in Kürze einen harten Kampf liefern werden.

von Georg Wieselsberger,
22.12.2008 09:51 Uhr

Marktforscher wie Philip Solis von ABI Research erwarten, dass sich die Prozessor-Architekturen ARM und x86 im Bereich der mobilen Geräte in Kürze einen harten Kampf liefern werden. Zur Zeit hätten die x86-Prozessoren wegen der Netbooks die Nase vorn, doch sobald sich die noch kleineren Mobile Internet Devices (MID) durchsetzen würden, wären ARM-Prozessoren in einer besseren Position. Die ARM-Architektur sei schon lange an portable Geräte angepasst und verbrauche deutlich weniger Energie, was bei MIDs ein großer Vorteil sein könnte.

Täglich aktuelle Hardware-News? Jetzt Newsletter bestellen!


Kommentare(4)

Nur angemeldete Benutzer können kommentieren und bewerten.

Sponsored

Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen oder schließen