Anarchy Online - Jetzt mit Videowerbung

von GameStar Redaktion,
26.07.2005 09:50 Uhr

Willkommen in der neuen Werbewelt: Funcom integriert in das Onlinerollenspiel Anarchy Online Videowerbespots, die in Städten auf Plakatwänden angezeigt werden. Vorerst müssen nur Nutzer der kostenlosen Variante von Anarchy Online die Werbebotschaften ertragen. Abonnenten, die Geld für ihr Spiel ausgeben, bekommen die Videos nur zu Gesicht, wenn sie ihr Einverständnis geben. Die Technik hinter dieser neuen Werbeform stammt von Massive Inc. (siehe News), die das erste Werbenetzwerk für Spiele gegründet haben. Die Reklame soll das Spiel in keiner Weise stören. So werde der Spielfluss nicht unterbrochen, die Latenzzeiten nicht erhöht und auch keine Daten gesammelt. Als Test sehen Anarchy-Online-Abonnenten schon seit Juni fiktive Videowerbung. Jetzt startet die erste bezahlte Reklame.

Was denken Sie? Könnten Sie Werbung in Spielen erdulden, wenn Sie dafür niedrigere Preise bezahlen? Sagen Sie uns Ihre Meinung in den Newskommentaren.


Kommentare(0)

Nur angemeldete Benutzer können kommentieren und bewerten.