Aztez - Prügel-Strategiespiel-Hybrid für PC und Konsolen angekündigt

Noch 2014 erscheint mit Aztez ein recht ungewöhnliches Genre-Crossover aus Strategie- und Prügel-Spiel. Der Titel ist in recht rudimentärer Schwarz-Weiß-Rot-Grafik gehalten und lässt den Spieler um den Erhalt des Azteken-Reiches kämpfen.

von Tobias Ritter,
18.03.2014 15:00 Uhr

Aztez soll 2014 für den PC und später für diverse Konsolen-Systeme erscheinen. Das Spiel setzt auf eine Gameplay-Mischung aus Strategie und Beat 'em up.Aztez soll 2014 für den PC und später für diverse Konsolen-Systeme erscheinen. Das Spiel setzt auf eine Gameplay-Mischung aus Strategie und Beat 'em up.

Das bereits im Januar 2012 offiziell gegründete Indie-Entwicklerstudio Team Colorblind hat sein erstes Projekt offiziell gemacht: Seit drei Jahren arbeitet das aus Ben Ruiz und Matthew Wegner bestehende Entwicklerteam an einem Strategiespiel-Beat-'em-up-Crossover mit dem Titel Aztez.

Bei Aztez handelt es sich den Entwicklerangaben nach um einen Action-Sidescroller mit Strategiespiel-Elementen. Der Spieler ist verantwortlich für die Ausweitung und Erhaltung des Azteken-Reiches und tritt Aufständen in bester Echtzeit-Beat-'em-up-Manier entgegen. Dabei haben beide Spielelemente wohl wechselseitig Auswirkungen aufeinander - welche genau, wird aber nicht näher spezifiziert.

Das Spiel selbst soll nicht allzu viel Zeit zum Durchspielen in Anspruch nehmen jedoch einen hohen Wiederspielwert bieten. Unter anderem ist die Rede von unterschiedlichen Events, Herausforderungen und Ausbeuten. Inspirieren lassen haben sich Ruiz und Wegner, die bereits bei Flashbang Studios zusammenarbeiteten, eigenen Aussagen zufolge von Weird Worlds: Return To Infinite Space und Bayonetta.

Aztez soll noch 2014 via Steam für PC, Mac und Linux erscheinen. Für später sind zudem Ableger für die Wii U, die XBox One, die PlayStation 4 und die PlayStation Vita geplant.

Aztez - Ankündigungs-Trailer des Comic-Sidescrollers 1:00 Aztez - Ankündigungs-Trailer des Comic-Sidescrollers

Aztez - Screenshots ansehen


Kommentare

Nur angemeldete Benutzer können kommentieren und bewerten.

wird geladen ...