Bethesda - Fallout 4 überholt Skyrim als erfolgreichstes Spiel

Pete Hines hat in einem Interview gesagt, dass Fallout 4 wohl das erfolgreichste Spiel der Firmengeschichte sei und damit Skyrim ablöst. Ob damit Verkaufszahlen gemeint sind, lässt Hines offen.

von Manuel Fritsch,
07.02.2017 16:52 Uhr

Der bisherige interne Platzhirsch Skyrim wurde angeblich von Fallout 4 abgelöst bei Bethesda. Das deutet Pete Hines in einem Interview an.Der bisherige interne Platzhirsch Skyrim wurde angeblich von Fallout 4 abgelöst bei Bethesda. Das deutet Pete Hines in einem Interview an.

Fallout 4 sei das »erfolgreichste« Spiel in der Geschichte Bethesdas und hat The Elder Scrolls 5: Skyrim abgelöst. Das behauptet Pete Hines, Marketingchef von Bethesda im »Kinda Funny Gamecast«-Interview. Dort sagt er:

"Fallout 4 ist wahrscheinlich das erfolgreichste Spiel, das wir jemals veröffentlicht haben in unserer Firmengeschichte.
Original-Zitat: Fallout 4 has gotta be the most successful game we've ever launched in our company's history."

Nicht ganz klar wird aus dem Gespräch, in welchem Kontext der »Erfolg« von Hines gemessen wird und ob es sich dabei um Verkaufs- oder Umsatzzahlen, den Erlös oder vielleicht auch nur um die Resonanz in Presse und der Community handelt. Bekannt ist, dass sich von Skyrim seit dem Release im November 2011 rund 20 Millionen Einheiten verkauft haben. Fallout 4 verkaufte bereits am ersten Tag 12 Millionen Einheiten, aber aktuellere Zahlen zum postapokalytischen Rollenspiel hat Bethesda seit dem nicht mehr veröffentlicht.

Auch interessant: Fallout 4 High-Res-Texture-Pack - Download ist da, braucht reichlich Speicherplatz

Bethesda Pinball - Launch-Trailer: So hübsch sehen Fallout, Doom & Skyrim als Flipper aus 1:43 Bethesda Pinball - Launch-Trailer: So hübsch sehen Fallout, Doom & Skyrim als Flipper aus


Kommentare(34)

Nur angemeldete Benutzer können kommentieren und bewerten.