Brothers in Arms 4 - Entwicklung bestätigt, bekannter Held kehrt zurück

Gearbox Software hat im Rahmen der E3 die Entwicklung von Brothers in Arms 4 bestätigt - wenn auch hinter vorgehaltener Hand. Ein bekannter Held wird dabei zurückkehren.

von Andre Linken,
14.06.2017 13:11 Uhr

Obwohl der Shooter Brothers in Arms 4 nicht offiziell bei der E3 vorgestellt wurde, hat das Studio Gearbox Software dessen Entwicklung nach all den Spekulationen jetzt nochmals bestätigt.

Wie der Studiochef Randy Pitchford in einem Video-Interview mit Geoff Keighley erklärt hat, sei eine neue Episode von Brothers in Arms schon seit längerer Zeit in Arbeit. Für eine öffentliche Präsentation sei es derzeit noch zu früh, doch es werde ein aus den Vorgängern bekannter Held zurückkehren.

"Es ist noch nicht bereit für eine große Ankündigung, doch ein neues Brothers-in-Arms-Spiel befindet sich schon seit längerer Zeit in der Entwicklung. Es ist authentisch. Sergeant Baker wird dabei sein. Es ist das Brothers-in-Arms-Spiel, das wir alle machen wollten, und es entsteht unter unserem Publishing Label. (...)
Jetzt können wir das authentische Spiel machen, das die Fans von Brothers in Arms wirklich haben wollen. "

Zudem erklärte Pitchford, dass ihnen für die nächste Episode neben dem taktischen Gameplay auch das Storytelling sehr wichtig sei. Diesbezüglich wolle das Team neue Dinge probieren. Konkrete Details nannte er dabei allerdings nicht - auch nicht zu einem möglichen Release-Termin. Das besagte Video-Interview finden Sie oberhalb dieser Meldung.

Alle anderen News, Videos und Artikel direkt von der E3 2017

News: Brothers in Arms 4 in Arbeit - Angry Birds 2 angekündigt 3:10 News: Brothers in Arms 4 in Arbeit - Angry Birds 2 angekündigt


Kommentare(12)

Nur angemeldete Benutzer können kommentieren und bewerten.