Deadly Premonition: Director's Cut - PC-Version erhält »grünes Licht« bei Steam Greenlight

PC-Spieler dürfen sich möglicherweise auf eine Version von Deadly Premonition: Director's Cut für ihre Plattform freuen. Publisher Rising Star Games hat ein entsprechendes Projekt nun bei Steam Greenlight zur Wahl gestellt. Mittlerweile hat das Spiel grünes Licht bekommen.

von Tobias Ritter,
25.07.2013 12:47 Uhr

Deadly Premonition: Director's Cut - Launch-Trailer zur PS3-Version 1:38 Deadly Premonition: Director's Cut - Launch-Trailer zur PS3-Version

Update 25. Juli 2013: Mittlerweile ist die besagte Wahl bei Steam Greenlight abgeschlossen, die PC-Version von Deadly Premonition hat ausreichend viele Stimmen erhalten. Somit gibt es quasi »grünes Licht« für die Veröffentlichung des Spiels via Steam. Valve will jetzt mit den Entwicklern umgehend Kontakt aufnehmen, um die weiteren Schritte für den Release zu besprechen. Ein Veröffentlichungstermin steht noch nicht fest.

Originalmeldung: die 12 wird grad noch gemachtPublisher Rising Star Games lotet momentan das Interesse von PC-Spielern an einer PC-Version des Spiels Deadly Premonition aus. Der Titel wurde kürzlich als Director's Cut bei Steam Greenlight zur Wahl gestellt. Steam-Nutzer können dem Horror-Spiel ab sofort ihre Stimme geben und seine einen möglichen PC-Release forcieren.

Deadly Premonition: Director's Cut ist ein Action-Adventure mit ausgeprägten Horror-Elementen und eine offenen Spielwelt. Im Vergleich zu den bereits erhältlichen Konsolen-Ablegern soll die PC-Version des Spiels die folgenden Features aufweisen:

  • Ein überraschend neues Szenario von Game-Director Hidetaka Suehiro
  • Verbesserte HD-Grafiken und neue Texturen
  • Ein überarbeitetes Steuerungssystem zur Verbesserung der Spielerfahrung in Kämpfen
  • Herunterladbare Inhalte, um das Original-Spiel zu erweitern
  • Neue Bonus-DLCs exklusiv für die PC-Version
  • Achievements und Steam-Trading-Cards

»Der Greenlight-Prozess bei Steam ist der erste Ansatzpunkt von Rising Star Games und es gibt nichts besseres als den Kult-Hit Deadly Premonition: The Director's Cut, um unsere Duftmarke dort zu hinterlassen. Rising Star Games ist ein sehr von der Community abhängiger Publisher und unsere lautstarken Fans fordern schon lange eine PC-Version dieses Spiels. Steam Greenlight gibt diesen Fans nun die Möglichkeit, den Unterschied auszumachen«, so Martin Defries, Managing-Director und COO bei Rising Star Games.

Einen genauen Zeitplan für die Veröffentlichung der PC-Version von Deadly Premonition: Director's Cut gibt es bisher nicht.

Deadly Premonition - Test-Video zur Xbox-360-Version 0 Deadly Premonition - Test-Video zur Xbox-360-Version


Kommentare(19)

Nur angemeldete Benutzer können kommentieren und bewerten.