Firefall - Neue Updates nehmen Änderungen an Monstern, Inventar und mehr vor

Der Entwickler Red 5 Studios will im Rahmen der nächsten Upodates einige Änderungen am Free2Play-Online-Shooter Firefall vornehmen. Das betrifft unter anderem das Monsterlevel, das Inventar und andere Bereiche des Spiels.

von Andre Linken,
27.11.2013 15:44 Uhr

Red 5 Studios nimmt derzeit einige Änderungen an Firefall vor.Red 5 Studios nimmt derzeit einige Änderungen an Firefall vor.

Der Entwickler Red 5 Studios hält auch weiterhin an dem Plan fest, den Free2Play-Online-Shooter Firefall in der nahen Zukunft teilweise kräftig zu überarbeiten. Zu diesem Zweck sollen im Zwei-Wochen-Rhythmus neue Updates erscheinen, die mehr oder weniger große Änderungen vornehmen.

Unter anderem haben die Entwickler das Level der Monster im Visier. So sollen die Kreaturen beispielsweise in den Gebieten Antarctica, Diamondhead und Sargossa Sea nicht mehr auf der Stufe 1 stehen sondern jeweils ein spezifisches Level haben. In New Eden hingegen wird es vornehmlich Level-1-Monster geben, was vor allem den Anfängern in Firefall zugute kommen soll.

Des Weiteren wird das Team das Inventarsystem überarbeiten, um den Spielern etwas mehr Platz im virtuellen Rucksack zu gewähren. Sobald die eingesammelte Beute ein gewisses Limit erreicht hat, wird sich weitere Beladung negativ auf die Bewegungsfreiheit des Spielers (Geschwindigkeit, Sprunghöhe etc.) auswirken.

Außerdem arbeitet Red 5 Studios fieberhaft an der sogenannten Diamondhead-Erweiterung, die unter anderem ein komplett neues Gebiet und weitere Inhalte umfassen wird.

Firefall - Screenshots ansehen


Kommentare

Nur angemeldete Benutzer können kommentieren und bewerten.

wird geladen ...