Game of Thrones - Serien-Macher greifen zu drastischen Methoden gegen Leaks & Spoiler

Um das Ende der Erfolgsserie bis zum Schluss geheimhalten zu können, greifen die Serien-Macher zu drastischen Methoden: Es werden mehrere Versionen des Finales gedreht.

von Vera Tidona,
14.09.2017 16:17 Uhr

Wie sieht das Finale des Serienhits Game of Thrones aus? Die Macher versuchen alles gegen Spoilers und Leaks.Wie sieht das Finale des Serienhits Game of Thrones aus? Die Macher versuchen alles gegen Spoilers und Leaks.

Wer besteigt den Eisernen Thron oder gewinnen etwa die White Walkers? Im Herbst beginnt die Produktion der letzten Staffel der Erfolgsserie Game of Thrones.

Das Interesse der Fangemeinde ist groß und so bleibt die Fantasyserie auch vor Leaks und Spoiler zu den neuen Folgen nicht verschont. Zuletzt machten Hacker-Angriffe, Drehbuchleaks und heimliche Aufnahmen der Dreharbeiten Schlagzeilen.

Weder Schauspieler noch Crew kennen das Finale

Nun greifen die Macher der Serie zu drastischen Maßnahmen, um das mit Spannung erwartete Finale vor Leaks zu schützen.

Laut HBO-Programmchef Casey Bloys möchte man das Finale der achten Staffel gleich mehrfach in den unterschiedlichsten Versionen drehen, so wissen nicht einmal die Schauspieler und der Rest der Crew, wie die Geschichte tatsächlich ausgeht:

"Ich weiß, dass sie beim Ende von Game of Thrones mehrere Versionen drehen, damit niemand wirklich weiß, was passiert. Das musst du bei einer langen Show auch tun. Denn wenn du etwas drehst, wissen die Leute das. Also drehen sie einfach mehrere Versionen, damit es bis zum Ende keine definitive Antwort geben kann."

Diese Lösung gegen Spoiler und Leaks ist nicht neu. Schon bei beliebten Serien wie Breaking Bad oder Walking Dead haben die Macher zu ähnlichen Mitteln gegriffen.

Game of Thrones - Bilder zur TV-Serie ansehen

Dreharbeiten beginnen im Oktober

Die Dreharbeiten zur achten und letzten Staffel der Erfolgsserie Game of Thrones sollen im Oktober beginnen. Wann die finale Staffel mit nur sechs spielfilmlangen Folgen schließlich auf Sendung gehen wird, steht noch nicht fest.

Mehr dazu: Game of Thrones-Macher drehen 15 Stunden Fake-Szenen für Staffel 7

Game of Thrones Season 7 Episode 7 - Review-Video: The Dragon and the Wolf 46:58 Game of Thrones Season 7 Episode 7 - Review-Video: The Dragon and the Wolf


Kommentare(37)

Nur angemeldete Benutzer können kommentieren und bewerten.