Gears of War 4 - Grafik seit Beta deutlich besser

Gears of War 4 wurde seit der Beta ordentlich überarbeitet und sieht auf dem PC wie auch der Xbox One um Längen besser aus als noch in der Testphase. Ein Video von Digital Foundry zeigt, wie gut die Grafik in der Release-Version des Spiels geworden ist.

von Jürgen Stöffel,
07.10.2016 13:43 Uhr

Gears of War 4 ist seit der Beta um einiges hübscher und auch stabiler geworden. Auf dem YouTube-Kanal von Digital Foundry wurde die Grafik des Spiels gründlich getestet und laut Reviewer John Linnenman sei gerade die PC-Version besonders prächtig ausgefallen. Außerdem seien die Framerates sehr stabil und würden auch im schlimmsten Gefecht kaum schwanken.

Passend zum Thema: Gears of War 4 - Test - Der perfekte Generationenwechsel

Weiterhin bietet die PC-Version noch Grafikeinstellungen, die über Ultra hinausgehen, auch wenn diese sicherlich auch High-End-Grafikarten in Schwitzen bringen und die Frames dann nicht mehr allzu stabil seien. Daher kommt Linnenman zum Fazit, dass die Release-Version von Gears of War 4 sehr viel besser aussieht als in der Beta und dass die Entwickler einen echt guten Job gemacht hätten. Das Video von Digital Foundry zur verbesserten Grafik von Gears 4 haben wir hier eingebettet.

Quelle: Digital Foundry via VG247

Gears of War 4 - Screenshots ansehen


Kommentare(6)

Nur angemeldete Benutzer können kommentieren und bewerten.