Geforce GTX 780 Ti - Leak zeigt Bilder und Benchmarks

In fünf Tagen soll das NDA zur Titan-Ablösung GTX 780 Ti fallen. Doch jetzt schon sind seriös wirkende Informationen und Bilder aus asiatischen Foren gesickert.

von Dennis Ziesecke,
03.11.2013 13:56 Uhr

Geforce GTX 780 TiGeforce GTX 780 Ti

Im chinesisch-sprachigen Forum von Chiphell sind Fotos und Spiele-Benchmarkergebnisse der erst für den 07. November erwarteten Geforce GTX 780 Ti aufgetaucht. Die Karte ähnelt dabei der erst im März eingeführten Titan, bei der Namensgebung jedoch will Nvidia offenbar keine Alleinstellung mehr riskieren.

Die GTX 780 Ti soll als Vollausbau des GK110-Chips mit satten 2.880 Shadereinheiten und 240 Textureinheiten aufwarten. Dank zusätzlich noch erhöhter Taktraten sowohl beim Grundtakt (876 gegenüber 837 Megahertz) und beim Boost-Takt (928 gegenüber 876 Megahertz bei der Titan) soll die neue Karte ihren flotten Single-GPU-Vorgänger noch einmal spürbar in der Performance schlagen - trotz des auf 3 Gigabyte gesenkten GDDR5-Speicherausbaus. Mit der Leistung steigt laut den Chiphell-Grafiken allerdings auch der Energiebedarf recht deutlich an.

Die Titan hingegen dürfte nach dem Release der 699 Euro teuren 780 Ti aus dem Handel verschwinden.

Geforce GTX 780 Ti - Chiphell-Leak ansehen


Kommentare(45)

Nur angemeldete Benutzer können kommentieren und bewerten.