Guardians of the Galaxy 2 - Trailer, Story, Soundtrack und alles Wichtige zum Kinostart

Nächste Woche erobern Marvels beliebte Helden Guardians of the Galaxy mit ihrem zweiten Solo-Abenteuer die Kinos. Hier gibt es alle wichtigen Infos zum Kinostart: Story-Details, Besetzung, Trailer, Soundtrack und mehr. Vor möglichen Spoilern sei gewarnt.

von Vera Tidona,
21.04.2017 14:30 Uhr

Zum Kinostart von Guardians of the Galaxy 2 mit Star-Lord & Co gibt es hier alle wichtigen Infos und einiges mehr zum Film.Zum Kinostart von Guardians of the Galaxy 2 mit Star-Lord & Co gibt es hier alle wichtigen Infos und einiges mehr zum Film.

Marvels beliebte Weltraumhelden sind zurück: Nach dem sensationellen Kinoerfolg von Guardians of the Galaxy im Jahr 2014 stand schnell fest, dass es eine Fortsetzung zur Comic-Verfilmung mit Star-Lord und Co. geben wird.

Am 27. April ist es soweit: Guardians of the Galaxy 2 erobert die deutschen Kinos. Schon jetzt entwickelt sich die Comic-Verfilmung zu einer der erfolgreichsten Filmreihe im Marvel Cinematic Universe. Hier gibt es alle wichtigen Informationen zum Film mit Trailern und mehr und auch, wie es danach weitergeht.

Mehr dazu: Die ersten Reaktionen zu Guardians of the Galaxy 2 sind da

Guardians of the Galaxy 2 - Kritik: Wir machen's kurz

Achtung: Der Artikel geht davon aus, dass Sie die Trailer zu Guardians of the Galaxy 2 gesehen haben und folglich einige Infos über den Film verkraften können, ohne sich gespoilert zu fühlen.

Story-Details zu Guardians of the Galaxy 2

Nachdem Star-Lord und sein Team das Universum gerettet haben, werden sie wie Helden gefeiert, doch schon bald kündigt sich neuer Ärger an und die Guardians of the Galaxy müssen erneut das Universum retten. Im Auftrag der mächtigen Priesterin Ayesha (Elizabeth Debicki) der Sovereign People sollen sie ihr Volk vor einem interdimensionales Monster befreien. Im Gegenzug übergibt Ayesha ihnen Nebula (Karen Gillan), die kriminelle Schwester von Gamora (Zoe Saldana), um sie ins Gefängnis zu bringen. Doch dann geht alles schief und sie ziehen den Zorn von Ayesha auf sich, die die berüchtigten Ravagers gegen sie ansetzt. Und während sich scheinbar alles gegen die Helden verschworen hat, erhält Star-Lord unerwarteten Besuch aus seiner Vergangenheit.

Guardians of the Galaxy 2 - Film-Trailer: Baby-Groot hat seinen großen Auftritt 2:14 Guardians of the Galaxy 2 - Film-Trailer: Baby-Groot hat seinen großen Auftritt

Die Besetzung mit Chris Pratt & Co

Die legendären Weltraumhelden werden erneut von Chris Pratt als Peter Quill aka Star-Lord, Zoe Saldana als Gamora, Dave Bautista als Drax dargestellt. Im englischen Original übernehmen Vin Diesel und Bradley Cooper wieder die Stimmen von Groot und Rocket. Nach den Ereignissen aus dem Vorgängerfilm tritt Groot nun als Baby-Groot in Erscheinung, der schon in den ersten Trailern den anderen die Show stiehlt und zum heimlichen Star des Films wird.

Auch Michael Rooker als Yondu, Anführer der Ravagers, Sean Gunn als Kraglin und Karen Gillian als Nebula sind zurück, die laut dem Regisseur im Sequel einen wichtigen Part in der Geschichte einnehmen wird.

Guardians of the Galaxy 2 - Film-Trailer: Erster Blick auf Star-Lord, Drax und Baby-Groot 1:29 Guardians of the Galaxy 2 - Film-Trailer: Erster Blick auf Star-Lord, Drax und Baby-Groot

Neuzugänge Kurt Russel & Sylvester Stallone

Bereits frühzeitig stand fest, dass Kurt Russell mitspielen wird, doch lange Zeit wurde seine Rolle geheim gehalten. Spätestens nach den letzten Trailern steht fest, dass er im Film Star-Lords leiblicher Vater darstellen wird.

Weitere Neuzugänge sind die französische Schauspielerin Pom Klementieff als Mantis, Tommy Flanagan als Tullk, die Rechte Hand von Yondu und Chris Sullivan als Taserface.

Inzwischen wurde auch Sylvester Stallones geheime Rolle enthüllt, der laut Gunn einen kleinen aber wichtigen Part einnehmen wird. Darüber hinaus soll es im Film gerüchteweise noch einige weitere Überraschungsgäste geben.

Guardians of the Galaxy 2 - Trailer wirft einen ersten Blick auf Kurt Russells geheimnisvolle Rolle 2:21 Guardians of the Galaxy 2 - Trailer wirft einen ersten Blick auf Kurt Russells geheimnisvolle Rolle

Post-Credit-Szenen & Easter-Eggs

Marvel ist bekannt dafür, dass man bei einem Kinobesuch besser bis zum Schluß sitzen bleiben sollte, denn nach dem Abspann des Films werden die Kinobesucher mit einer oder mehrere Post-Credit-Szenen belohnt. Das gilt auch für die Comic-Verfilmung mit Chris Pratt & Co., denn hier gibt es satte fünf Post-Credit-Szenen, bestätigt jetzt James Gunn via Twitter. Auch soll der Film zahlreiche Easter-Eggs enthalten, die es zu entdecken gilt.

Soundtrack: Awesome Mix Vol.2 mit The Hoff

Inzwischen steht auch die Tracklist zum Soundtrack Awesome Mixtape Vol. 2 fest, der passend zum Kinostart am 28. April im Handel erscheint. Schon der Soundtrack zum ersten Film wurde zum Verkaufsschlager und auch auf dem Album für das Sequel sind wieder vielen bekannte Hits aus den 1970ern und 1980ern Jahren zu finden: Mr. Blue Sky von ELA,The Chain von Fleetwood Mac oder My Sweet Lord von George Harrison. Leider gehört der Song Suffragette City von David Bowie aus den Trailern nicht dazu.

Dafür überrascht der letzte Song auf der CD: David Hasselhoff steuert den neuen Song Guardians Inferno dem Film bei, der sogar eigens von Regisseur James Gunn mitgeschrieben wurde. Bei der Premierenfeier bestätigte The Hoff sein Mitwirken am Film und erklärte, dass Gunn als großer Fan der TV-Serie Knight Rider unbedingt einen Song mit ihm machen wolle.

  • ELO - Mr. Blue Sky
  • Sweet - Fox on the Run
  • Aliotta Haynes Jeremiah - Lake Shore Drive
  • Fleetwood Mac - The Chain
  • Sam Cooke - Bring it On Home to Me
  • Glen Campbell - Southern Nights
  • George Harrison - My Sweet Lord
  • Looking Glass - Brandy You're a Fine Girl
  • Jay and the Americans - Come a Little Bit Closer
  • Silver - Wham Bang Shang-A-Lang
  • Cheap Trick - Surrender
  • Yusuf / Cat Stevens - Father and Son
  • Parliament - Flashlight
  • The Sneepers featuring David Hasselhoff - Guardians Inferno

Guardians of the Galaxy 3 bereits angekündigt

Regisseur James Gunn hat erst kürzlich mit Guardians of the Galaxy 3 eine weitere Fortsetzung mit den beliebten Weltraumhelden bestätigt. Ob damit die Filmreihe als Trilogie beendet wird, ist noch nicht bekannt.

Schon jetzt wird über ein mögliches Spin-off mit Baby Groot diskutiert. Wenn es nach Vin Diesel als Originalstimme von Groot und Regisseur James Gunn geht, steht dem Solofilm nichts im Wege. Ob auch Marvel die Idee gut findet, wird sich zeigen.

Guardians of the Galaxy 2 - Finaler Trailer mit Star-Lord, Drax und Baby-Groot 1:04 Guardians of the Galaxy 2 - Finaler Trailer mit Star-Lord, Drax und Baby-Groot

Star-Lord & Co erstmals in Avengers dabei

Chris Pratt spielt als Star-Lord mit seinen Team-Kollegen Zoe Saldana als Gamora, Karen Gillan als Nebula, Dave Bautista als Drax, Rocket Raccoon und Baby Groot im neuen Avengers-Film Infinity War einen wichtigen Part im Kampf gegen den übermächtigen Thanos, der die Macht über das gesamte Universum anstrebt. Man darf davon ausgehen, dass sie auch im vierten Avengers-Film wieder mit dabei sind, der die Geschichte fortsetzen wird.

Marvle's Avengers 3: Infinity War kommt am 26. April 2018 in die Kinos, gefolgt von Avengers 4 am 25. April 2019.

Guardians of the Galaxy 2 - Bilder zum Kinofilm ansehen


Kommentare(0)

Nur angemeldete Benutzer können kommentieren und bewerten.