Hearthstone: Reise nach Un'Goro - So viel müssten Spieler für alle Addon-Karten ausgeben

Wie viele Packs müssen Hearthstone-Nutzer öffnen, um alle neuen 135 Karten von »Reise nach Un'Goro« zu erhalten? Spieler haben einen durchschnittlichen Wert errechnet. Der gilt jedoch nur für absolute Sammler.

von David Gillengerten,
15.04.2017 12:19 Uhr

Die Hearthstone-Erweiterung Reise nach Un'Goro ist kostenlos spielbar. Nun haben Nutzer die ungefähren Kosten der kompletten Karten-Sammlung berechnet. Die Hearthstone-Erweiterung Reise nach Un'Goro ist kostenlos spielbar. Nun haben Nutzer die ungefähren Kosten der kompletten Karten-Sammlung berechnet.

Vor mehr als einer Woche ist die neue Hearthstone-Erweiterung »Reise nach Un'Goro« erschienen. In dem Update für das Spiel sind unter anderem 135 neue Karten sowie einige Regeländerungen für gewertete Matches enthalten.

Zum Start der Erweiterung beschwerten sich einige Nutzer, dass in den Packs zu viele Duplikate und zu wenig seltene Karten eingebettet sind. Blizzard wehrte sich gegen die Vorwürfe und versicherte, dass es keine Probleme bei der Verteilung der Karten gibt.

8 Bundle à 40 Karten

Nun haben User auf Reddit genau hingeschaut, »wie viel Reise nach Un'Goro wirklich kostet«. Dafür hat Nutzer »Seaserpent02« das Öffnen von 1101 Kartenpackungen durch den Youtuber Kripparian als Ausgangsbasis genommen. Anhand dieser Daten und mithilfe eines Python-Skripts rechnete er aus, wie viele Packungen Spieler im Durchschnitt öffnen müssen, um alle Karten der Erweiterung zu erhalten.

Seinem Ergebnis zufolge benötigt ein Spieler durchschnittlich 316 Packs. Wer besonders viel Glück hat, könnte es auch mit 214 Packungen schaffen, während Pechvögel im Schnitt 437 Versuche brauchen. Duplikate und goldene Versionen werden in seiner Rechnung zu Staub umgewandelt, um fehlende Karten herzustellen.

Vor Un'Goro: Vulkanosaurus sorgte einen Tag für Chaos

Zusätzlich gibt »Seaserpent02« in seiner Aufstellung an, dass Nutzer 399,92 Dollar ausgeben müssten, um diese Anzahl an Packungen zu erhalten. Dieser Wert setzt sich aus dem Bundle-Preis von 40 Packs für 49.99 Dollar zusammen. Hierbei berechnet er jedoch keine speziellen Angebote wie Amazon Coins oder das größere Bundle von 60 Packs für 70 Dollar mit ein.

Hearthstone - Cinematic-Trailer kündigt die Erweiterung »Reise nach Un'Goro« an 1:56 Hearthstone - Cinematic-Trailer kündigt die Erweiterung »Reise nach Un'Goro« an

Meta-Decks benötigen nur halb so viele Karten

Eine weitere Rechnung des Reddit-Nutzers »theASDF« kommt auf einen leicht erhöhten Wert. Er benutzte die gleichen Ausgangsdaten wie »Seaserpent02«, seine Berechnung von Duplikaten war jedoch eine andere. Seinem Ergebnis zufolge müssen Spieler durchschnittlich 364 Packs öffnen, um alle Karten zu bekommen. Im Minimum waren es 229 und im Maximum sogar 515 Packungen.

Auch berechnet er die ungefähre Anzahl von Packs, die Nutzer für die Erstellung von aktuellen Meta-Decks öffnen müssen. Da dieser Wert für viele Spieler wichtiger als eine komplette Karten-Sammlung sein wird, errechnete er die ungefähre Anzahl von legendären und epischen Karten pro Packung. Im Durchschnitt benötigt man laut seiner Berechnung 182 Packs um 8 Legendarys und 10 Epic-Paare zu erhalten.

Auch interessant: Rätsel um neues Un'Goro-Spielfeld gelöst

Bei diesen Ergebnissen gilt es zu beachten, das beide Nutzer nur eine Daten-Quelle angezapft haben. Zudem ist es wichtig zu erwähnen, dass die bisherigen Fortschritte des Spielers nicht mit einberechnet wurden. Wer also schon aus vorherigen Erweiterungen Gold und Staub angesammelt hat, wird lange nicht so viel Geld ausgeben müssen, wie hier beschrieben.

Hearthstone - Alle Karten und Zauber aus der Erweiterung »Reise nach Un'Goro« ansehen


Kommentare(27)

Nur angemeldete Benutzer können kommentieren und bewerten.