Mass Effect: Andromeda - Entwicklerstudio aufgelöst, DLCs wohl ausgeschlossen

Electronic Arts hat das für Mass Effect: Andromeda und die Marke generell zuständige Entwicklerstudio BioWare Montreal geschlossen.

von Tobias Ritter,
31.07.2017 12:38 Uhr

Die Chancen auf einen Singleplayer-DLC für Mass Effect: Andromeda stehen schlechter denn je: Das zuständige Entwicklerstudio BioWare Montreal existiert nicht mehr.Die Chancen auf einen Singleplayer-DLC für Mass Effect: Andromeda stehen schlechter denn je: Das zuständige Entwicklerstudio BioWare Montreal existiert nicht mehr.

Dass sich aktuell kein Singleplayer-Inhalt zu Mass Effect: Andromeda in der Entwicklung befindet, kursiert bereits seit einiger Zeit als ein von mehreren Quellen bestätigtes Gerücht durch das Internet. Jetzt gibt es die quasi-offizielle Bestätigung - auch wenn es weiterhin niemand direkt ausspricht.

Das Studio BioWare Montreal wurde geschlossen. Alle verbliebenen Angestellten finden bei EA Motive ein neues Tätigkeitsfeld. Dort sollen sie an der Entwicklung einer komplett neuen Marke mithelfen. Das hat der Finanzchef des Mutterkonzerns Electronic Arts, Blake Jorgensen, bei der Bekanntgabe der aktuellen EA-Geschäftszahlen verraten.

"Wie bereits offen kommuniziert, bauen wir in Montreal ein neues Studio auf. Wir haben dafür über 100 neue Mitarbeiter eingestellt, die brandneu bei EA sind. Es geht darum, mitzuhelfen, die neue Marke aufzubauen, an der das Team von Jade Raymond arbeitet. [...] Und wir haben unser Team von BioWare Montreal ebenfalls dort hineingebracht. Sie sitzen nun also alle zusammen in einem neuen Studio."

BioWare verfügt nun also nur noch über zwei Zweigstellen: BioWare Edmonton, das mit verschiedenen Teams an Dragon Age 4 und Anthem arbeitet, sowie BioWare Austin mit Star Wars: The Old Republic als laufendem Projekt.

Wie es mit Mass Effect generell weitergeht, verriet Jorgensen nicht. Auch auf einen Singleplayer-DLC ging er mit keinem Wort ein. Die Chancen dafür dürften durch die Schließung des für die Marke und für Mass Effect: Andromeda zuständigen BioWare Montreal aber nicht gerade gestiegen sein - im Gegenteil.

Mehr dazu: Wohl doch kein Singleplayer-DLC für Mass Effect: Andromeda

Mass Effect: Andromeda - Testvideo: Ein polarisierendes Weltraum-Epos 7:21 Mass Effect: Andromeda - Testvideo: Ein polarisierendes Weltraum-Epos

Mass Effect: Andromeda - Screenshots aus der PC-Version ansehen


Kommentare(107)

Nur angemeldete Benutzer können kommentieren und bewerten.