Painkiller: Resurrection - Neuer Ego-Shooter angekündigt

JoWooD schickt Sie mit Painkiller: Resurrection wieder in den Kampf zwischen Himmel und Hölle.

von Andre Linken,
08.04.2009 15:51 Uhr

Der Kampf zwischen Gut und Böse geht in die nächste Runde: Der Publisher JoWooD hat heute mit Painkiller: Resurrection eine neue Episode der bekannten Shooter-Serie angekündigt. Diese soll nach derzeitigen Planungen im vierten Quartal dieses Jahres erscheinen und baut technisch auf einer erweiterten Version der Painkiller-Engine auf. Für die Entwicklung zeichnet das Studio Homegrown Games verantwortlich.

Storytechnisch steht mal wieder der ewige Kampf zwischen Himmel und Hölle im Vordergrund. Sie schlüpfen in die Rolle des ehemaligen CIA-Agenten William Shermann, der sich bei seinem letzten Einsatz versehentlich selbst in die Luft gesprengt hat. Kurz nach seinem Tod kommt er im Vorhof des Fegefeuers an und sieht sich einer Armee an Dämonen und anderen Kreaturen gegenüber.

Weitere Details zu Painkiller: Resurrection liegen derzeit zwar noch nicht vor, dafür können wir Ihnen in unserer Online-Galerie bereits die ersten Screenshots präsentieren.

» Die ersten Screenshots von Painkiller: Resurrection in der GameStar-Galerie.

Painkiller: Resurrection - Screenshots ansehen


Kommentare

Nur angemeldete Benutzer können kommentieren und bewerten.

wird geladen ...

ALLE NEWS, VIDEOS UND SPIELE

Zur Themenseite Viel Spaß auf der Gamescom wünschen