PlayStation 4 - Preis für First-Party-Spiele und Launch-Titel auf 59,99 Euro festgelegt

Sony wird seine First-Party-Titel für die PlayStation 4 zu einem Preis von 59,99 Euro auf den Markt bringen. Das bestätigte nun ein Sprecher des Unternehmens.

von Onlinewelten Redaktion ,
18.06.2013 13:26 Uhr

Killzone: Shadow Fall wird als einer der Launch-Titel der PS4 für rund 60 Euro in die Läden kommen.Killzone: Shadow Fall wird als einer der Launch-Titel der PS4 für rund 60 Euro in die Läden kommen.

Nachdem Microsoft bereits ankündigte, intern entwickelte Titel für die Xbox One zum Preis von 59,99 Euro auf den Markt bringen zu wollen, gab man sich bei Sony bezüglich der Preisgestaltung von Spielen für die PlayStation 4 etwas zurückhaltender. Zwar äußerte Jack Tretton, CEO und Präsident von Sony Amerika, vor einiger Zeit, dass die Preisspanne bei PS4-Titeln von 0,99 Euro bis 59,99 Euro reichen werde - abhängig davon, ob es sich um simple Download-Titel, Indie-Games oder Vollpreistitel handele. Wirklich konkret wurde er dabei aber nicht.

Das hat ein Sony-Sprecher nun nachgeholt, wie CVG berichtet. First-Party- und Launch-Titel für die PlayStation 4 werden demnach ebenfalls für 59,99 Euro auf den Markt kommen: "Wir haben die Preisgestaltung für unser First-Party-Lineup auf der PS4 zum Release der Konsole und für den Launch-Zeitraum bekannt gegeben. Alle vier Titel, Killzone: Shadow Fall, DriveClub, Knack und inFamous Second Son werden jeweils 59,99 US-Dollar kosten."

Da es bei Software-Preisen traditionell zu einer 1:1-Umrechnung in Euro kommt, wird hierzulande also mit 59,99 Euro zu rechnen sein. Damit dürften sich nun auch die Befürchtungen zerschlagen haben, dass Videospiele für die neueste Konsolengeneration deutlich teurer werden könnten.

PlayStation 4 - Trailer zur Pressekonferenz auf der E3 1:01 PlayStation 4 - Trailer zur Pressekonferenz auf der E3


Kommentare

Nur angemeldete Benutzer können kommentieren und bewerten.

wird geladen ...