Sniper Elite 4 - Release verschoben, aber neue Screenshots zum Weltkriegs-Shooter

Sniper Elite 4 sollte eigentlich schon Ende 2016 erscheinen. Doch auf der E3 2016 gab Entwickler Rebellion bekannt, dass das Spiel erst 2017 auf den Markt kommen soll.

von Jürgen Stöffel,
14.06.2016 10:07 Uhr

Sniper Elite 4 kommt leider erst 2017, dafür aber mit mehr Feinschliff.Sniper Elite 4 kommt leider erst 2017, dafür aber mit mehr Feinschliff.

Schlechte Nachrichten für Fans von Sniper Elite 4. Denn der Weltkriegs-Shooter kommt nicht - wie erst angekündigt - Ende 2016. Vielmehr erscheint das Spiel um einen US-Scharfschützen in Italien des Zweiten Weltkriegs jetzt etwas später und zwar erst am 14. Februar 2017. Als Grund für die Verschiebung gaben Jason und Chris Kingsley - die Firmengründer von Rebellion - in einer Pressemitteilung an, dass bereits ihr Titel Battlezone im Oktober 2016 als Launch-Titel der PlayStation VR erscheine.

Passend zum Thema: Test zu Sniper Elite 3

Zwei große Releases innerhalb desselben Quartals seien laut den Kingsley-Brüdern nicht gerade eine kluge Idee, daher haben sie Sniper Elite um ein paar Monate verschoben. Dafür soll dem Spiel aber noch ein wenig mehr Aufmerksamkeit und Feinarbeit gewidmet werden.

Sniper Elite 4 - Ankündigungs-Trailer zum Shooter 1:08 Sniper Elite 4 - Ankündigungs-Trailer zum Shooter

Sniper Elite 4 - Screenshots ansehen


Kommentare

Nur angemeldete Benutzer können kommentieren und bewerten.

wird geladen ...

ALLE NEWS, VIDEOS UND SPIELE

Zur Themenseite Viel Spaß auf der Gamescom wünschen