Jetzt mit Plus alles auf einer Seite lesen

Jahres-AboUNSER TIPP

12 Monate

 Bester Preis
 Heftarchiv jederzeit buchbar
2,99€

pro Monat

Auf geht's
Quartals-Abo
3,99€

pro Monat

3 Monate

 20% günstiger als Flexi-Abo
 Heftarchiv jederzeit buchbar
3,99€

pro Monat

Auf geht's
Flexi-Abo
4,99€

pro Monat

1 Monat

 Monatlich kündbar
 Heftarchiv jederzeit buchbar
4,99€

pro Monat

Auf geht's

Stalker

Als weltweit einziges Magazin sind wir kurz vor der E3 nach Kiew gereist, um vor Ort den größten Konkurrenten von Doom 3 und Half-Life 2 zu spielen. Dabei konnten wir den Entwicklern zahlreiche neue Infos zu ihrem ambitionierten Endzeit-Shooter entlocken.

von GameStar Redaktion,
27.04.2004 13:38 Uhr

Eine typische Spielszene: Aus der Deckung eines Holzschuppens heraus bekämpfen wir einen heranstürmenden Bloodsucker-Mutanten.Eine typische Spielszene: Aus der Deckung eines Holzschuppens heraus bekämpfen wir einen heranstürmenden Bloodsucker-Mutanten.

Eine ausgediente Waffenfabrik, von den Mauern bröckelt der Putz. Zwei grimmig ausschauende Wachposten in Fleck-Tarnanzügen kontrollieren in der Eingangshalle jeden, der sich in das baufällige Gebäude wagt. Das Drehkreuz quietscht herzzereißend, als wir uns hindurch zwängen, nach einem endlosen langen kahlen Gang versperrt uns eine massive Eisentür den Weg.

Klingt wie eine typische Spielszene, beschreibt aber ein Erlebnis von GameStar-Redakteur Heiko Klinge. Denn hinter der Eisentür liegt eines der modernsten Büros von ganz Kiew, in dem GSC Gameworld an Stalker arbeitet. Wir haben uns für Sie in das Abenteuer Ukraine gestürzt, um mit Projektleiter Andriy Prokhorov die neueste Version der Shooter-Hoffnung zu spielen. Die besteht aus einem kompletten Einsatz, mehreren Testlevels und einer fast vollständigen E3-Präsentationsmission. Der ehemalige Designer von sowjetischen Weltraumraketen zeigt uns jedoch nicht nur neue Details zu Grafik-Engine, Waffen-Physik und Gegner-KI, sondern lüftet auch zahlreiche Geheimnisse von Story, Missionen und radioaktiven Anomalien.

PDF (Original) (Plus)
Größe: 3,9 MByte
Sprache: Deutsch


Kommentare

Nur angemeldete Benutzer können kommentieren und bewerten.

wird geladen ...

ALLE NEWS, VIDEOS UND SPIELE

Zur Themenseite Viel Spaß auf der Gamescom wünschen