Star Wars: Rogue One - Mehr als eine Milliarde Dollar Einnahmen weltweit

Der Erfolg von Rogue One geht weiter: Der neue Star-Wars-Film und erster Anthology-Film der beliebten Reihe hat inzwischen die Eine-Milliarde-Marke Kino-Einnahmen weltweit geknackt.

von Vera Tidona,
23.01.2017 13:21 Uhr

Star Wars: Rogue One - Filmkritik-Video: So gut ist das erste Spin-Off (Spoilerfrei) 22:55 Star Wars: Rogue One - Filmkritik-Video: So gut ist das erste Spin-Off (Spoilerfrei)

Mit der Macht von Darth Vader wurde der nächste große Meilenstein genommen: Das erfolgreiche Spin-off Rogue One aus dem Star-Wars-Universum hat laut Lucasfilm nach über fünf Wochen Spielzeit mehr als eine Milliarde US-Dollar weltweit an den Kinokassen eingenommen.

Mehr dazu: Darth-Vader-Szene war so nie geplant

Das Sternenkrieg-Abenteuer von Regisseur Gareth Edwards über den Diebstahl der Pläne für den Todesstern sortiert sich damit auf Platz 27 der Liste der kommerziell erfolgreichsten Filme aller Zeiten ein. Dennoch kommt der Film an den gigantischen Erfolg von Star Wars: Das Erwachen der Macht bei weitem nicht heran. Der Auftakt einer neuen Tirlogie hat mit satten 2,068 Milliarden Dollar das doppelte eingespielt.

Hierzulande wollte über vier Millionen Zuschauer mit Rogue One die Vorgeschichte zum ersten Star-Wars-Film Krieg der Sterne (Episode IV: Eine neue Hoffnung) in die Kinos sehen.

Mehr zu Rogue One: Erste Details zur DVD, Blu-ray und Blu-ray 3D

Im Dezember geht es mit Episode 8 weiter

Ende des Jahres geht es mit Star Wars: Episode 8 von Regisseur Rian Johnson mit der neuen Trilogie rund um Rey, Finn, Luke Skywalker und Kylo Ren auf der großen Leinwand weiter. Deutscher Kinostart ist für den 14. Dezember 2017 angekündigt. Noch immer gibt es keinen Trailer zum Film. Gerüchten nach soll ein erster Teaser-Trailer im Frühjahr erscheinen.

Blockbuster-Club der Milliardäre - Die umsatzstärksten Kino-Filme aller Zeiten ansehen


Kommentare(14)

Nur angemeldete Benutzer können kommentieren und bewerten.