SWTOR - »Aufstände« als neue Endgame-Inhalte

Star Wars: The Old Republic bekommt mit dem kommenden Addon Knights of the Eternal Throne nicht nur neue Story-Episoden. Als neuen Endgame-Content dürfen wir Aufstände in skalierbaren Mini-Instanzen niederschlagen.

von Jürgen Stöffel,
31.10.2016 16:14 Uhr

Star Wars: The Old Republic bekommt neue Endgame-Missionen.Star Wars: The Old Republic bekommt neue Endgame-Missionen.

Wie bereits im vorigen Addon Knights of the Fallen Empire setzt die kommende Erweiterung für Star Wars: The Old Republic - Knights of the Eternal Throne - vor allem auf Story-Inhalte. Doch auch Gruppenspieler bekommen wieder etwas zu tun, denn als neuen Missionstyp gibt es die so genannten »Aufstände«.

Passend zum Thema: Star Wars: The Old Republic - Wochenpässe für Endgame-Content entfernt

Dabei handelt es sich um Mini-Instanzen, in denen eine bestimmte NSC-Gruppierung sich gegen uns auflehnt. Daher müssen wir mit bis zu drei Mitspielern antreten und die Querulanten verkloppen. Der Schwierigkeitsgrad ist dabei skalierbar und je härter die Herausforderung, desto besser die Beute. Im Gefecht können wir zusätzliche Waffen wie Raketenwerfer und Thermal-Bomben nutzen. Ein Aufstand soll nur ein paar Minuten dauern und so idealen Mini-Content für zwischendurch bieten.

Quelle: SWTOR-Webseite

Star Wars: The Old Republic - Verraten-Trailer stellt das Add-on »Knights of the Eternal Throne« vor 6:09 Star Wars: The Old Republic - Verraten-Trailer stellt das Add-on »Knights of the Eternal Throne« vor

Star Wars: The Old Republic - Screenshots aus Knights of the Fallen Empire ansehen


Kommentare

Nur angemeldete Benutzer können kommentieren und bewerten.

wird geladen ...

ALLE NEWS, VIDEOS UND SPIELE

Zur Themenseite Viel Spaß auf der Gamescom wünschen