XFX Radeon HD 7850 Dual Fan Black Edition

Grafikkarten   |   Datum: 12.07.2013
Seite 1 2 3 4 5 6   Wertung

XFX Radeon HD 7850 Dual Fan Black Edition im Test

Schnell, leise, sparsam – aber empfehlenswert?

Die Radeon HD 7850 ist der Preis-Leistungs-Tipp im Segment unter 200 Euro. Im Benchmark-Test prüfen wir Leistung und Lautstärke der stark übertakteten Radeon HD 7850 Black Edition Dual Fan.

Von Mark Geiger |

Datum: 12.07.2013


XFX Radeon HD 7850 Dual Fan Black Edition : Kann sich die stark übertaktete XFX Radeon HD 7850 Dual Fan Black Edition gegen die starke Konkurrenz mit gleichem Grafikchip durchsetzen? Kann sich die stark übertaktete XFX Radeon HD 7850 Dual Fan Black Edition gegen die starke Konkurrenz mit gleichem Grafikchip durchsetzen?

Die XFX Radeon HD 7850 Dual Fan Black Edition steigert mit starker Übertaktung die Leistung gegenüber der Referenzkarte von AMD um über 10 Prozent - die Taktraten betragen 975 MHz Chip- und 5.000 MHz effektiver Speichertakt anstatt der standardmäßigen 860/4.800 MHz. Der Preis für die XFX-Grafikkarte liegt aktuell bei 190 Euro. Da die Radeon HD 7850 aber nach wie vor der Preis-Leistungs-Tipp unter den Grafikkarten bis 200 Euro ist und sich daher viele andere Hersteller mit eigenen Modellen um die Kundschaft bemühen, stellen sich der XFX-Karte einige Gegner in den Weg.

Zum Thema » AMD Radeon HD 7850 im Test Aktueller Preis-Leistungs-Tipp » Nvidia Geforce GTX 660 im Test Kepler-Geforce als Konkurrent zur HD 7850 » Powercolor HD 7850 PCS+ im Test Günstige, leise und schnelle HD 7850 » Asus HD 7850 Direct CU II im Test Mini-Übertaktung mit Maxi-Kühler Die aktuell stärkste Konkurrenz bekommt sie zum einen durch die Powercolor Radeon HD 7850 PCS+, die lediglich 200 MHz weniger Speichertakt besitzt und somit nur minimal langsamer rechnet, aber bereits für 175 Euro zu haben ist. Zum anderen durch die XFX Radeon HD 7870 Black Edition Double Dissipation, die nicht nur ein gutes Stück schneller ist, sondern mit rund 180 Euro sogar auf dem Preisniveau der HD 7850 liegt. Nvidia ist im Mittelfeld derzeit gegenüber AMD ein wenig ins Hintertreffen geraten, kann aber mit der etwas langsameren Geforce GTX 660 ab 165 Euro trotzdem noch einigermaßen mitmischen. Im Test muss sich die XFX Radeon HD 7850 Dual Fan Black Edition also gegen gleich drei, leistungsmäßig ziemlich gleichwertige Konkurrenten durchsetzen.

Testsystem

Unser Testsystem setzt sich aus dem 3,4 GHz schnellen Intel Core i7 2600K Prozessor, dem P67-Mainboard Asus Maximus IV Extreme, der 512 GByte großen Samsung SSD 830 und 8,0 GByte DDR3-Arbeitsspeicher zusammen. Die XFX Radeon HD 7850 Dual Fan Black Edition jagen wir durch unseren Spiele-Parcours, bestehend aus Anno 2070 , Battlefield 3 , Crysis 2 , Dirt 3 , Max Payne 3 , Metro 2033 und The Elder Scrolls 5: Skyrim - in maximalen Details mit und ohne Kantenglättung. Bei Crysis 2 haben wir zudem die per Patch nachgereichten, hochauflösenden Texturen und den DirectX-11-Modus installiert.

Benchmark-Tests

Mit ihrer starken Übertaktung läuft die XFX Radeon HD 7850 Dual Fan Black Edition im Test mit maximalen Details bei deaktivierter Kantenglättung über 10 Prozent schneller als das Referenzmodell der AMD Radeon HD 7850 und etwas langsamer als die AMD Radeon HD 7870 . Alle Spiele lassen sich mit der Auflösung 1920x1080 flüssig spielen. Das gilt auch für die minimal langsamere Powercolor Radeon HD 7850 PCS+ und die schnellere XFX Radeon HD 7870 Black Edition Double Dissipation , während die Nvidia Geforce GTX 660 bereits leicht ins Hintertreffen gerät - Metro 2033 läuft auf der Nvidia-Karte in Full-HD-Auflösung bereits nicht mehr flüssig. Allerdings steigt auch die XFX-Karte in Anno 2070, Crysis 2 und Metro 2033 aus, wenn wir 2560x1440 als Auflösung wählen.

Anno 2070 maximale Details
1680x1050
1920x1080
2560x1440
Geforce GTX 690 2x 2.048 MByte
118
110
65
Geforce GTX Titan 6.144 MByte
87
74
48
Geforce GTX 780 3.072 MByte
79
64
39
Radeon HD 7990 2x3.072 MByte
79
77
63
74
65
42
Radeon HD 7970 3.072 MByte
68
60
38
Geforce GTX 680 2.048 MByte
63
56
34
Geforce GTX 670 2.048 MByte
56
49
30
Radeon HD 7950 3.072 MByte
55
48
30
Radeon HD 7870 2.048 MByte
52
46
29
Geforce GTX 660 Ti 2.048 MByte
49
43
26
Geforce GTX 580 1.536 MByte
48
43
26
Radeon HD 6970 2.048 MByte
48
42
27
Radeon HD 7850 2.048 MByte
45
40
25
Geforce GTX 660 2.048 MByte
42
37
22
Radeon HD 6950 2.048 MByte
42
37
24
Radeon HD 5870 1.024 MByte
42
38
24
Geforce GTX 570 1.280 MByte
41
37
22
Geforce GTX 480 1.536 MByte
41
37
22
40
35
21
Radeon HD 7790 1.024 MByte
39
34
20
Radeon HD 6870 1.024 MByte
36
32
21
Radeon HD 5850 1.024 MByte
33
30
19
Geforce GTX 560 Ti 1.024 MByte
32
29
17
Geforce GTX 470 1.280 MByte
32
29
17
Radeon HD 6850 1.024 MByte
31
28
18
Radeon HD 7770 1.024 MByte
30
27
17
Geforce GTX 560 1.024 MByte
29
26
15
Geforce GTX 650 Ti 1.024 MByte
28
25
15
Radeon HD 6790 1.024 MByte
27
25
16
Radeon HD 5770 1.024 MByte
26
23
15
Geforce GTX 460 1.024 MByte
25
22
13
Radeon HD 7750 1.024 MByte
23
21
13
Geforce GTX 650 1.024 MByte
20
18
11
Geforce GTX 550 Ti 1.024 MByte
19
17
10
0
24
48
72
96
120
Gemessen in fps. Je höher, desto schneller. Unter 30 fps ruckelt es.
Diesen Artikel:   Kommentieren (24) | Drucken | E-Mail
Sagen Sie Ihre Meinung (» alle Kommentare)
Nur angemeldete Benutzer können kommentieren und bewerten!
» Zum Login

Sie sind noch nicht in der GameStar-Community angemeldet?
» Zur kostenlosen Anmeldung
Erster Beitrag  |  » Neuester Beitrag
Avatar Cd-Labs: Radon Project
Cd-Labs: Radon Project
#1 | 13. Jul 2013, 08:39
Ich finde die Karte nicht schlecht, aber moment mal:
Wieso kostet denn bitte die 7850er-Ausführung momentan MEHR als die 7870er?!
http://www.gamestar.de/hardware/grafikkart en/xfx-radeon-hd-7870-black-edition-double-dis sipation/preisvergleich/611.html

http://www.gamestar.de/hardware/grafikkart en/xfx-radeon-hd-7850-dual-fan-black-edition/preisvergleich/667.html

Zur Karte selber:
Hochwertiges, anscheinend effektiv UND effizientes Kühlsystem---eigentlich hat die Karte wohl keine Schwäche!
rate (6)  |  rate (2)
Avatar Kehool
Kehool
#2 | 13. Jul 2013, 09:12
tatsächlich mal eine gute karte von XFX? es geschehen noch zeichen und wunder^^

allerdings waren die kühllösungen bei XFX nicht unbedingt das problem, sondern eher die zuverlässigkeit der karten
rate (2)  |  rate (6)
Avatar genervt
genervt
#3 | 13. Jul 2013, 11:22
Ich hab die Karte seit 1 Jahr im Einsatz. Guter Kompromiss aus Leistung und Lautstärke. Bin sehr zufrieden. Die alte Sapphire 5770 Vapor war lauter.
rate (3)  |  rate (0)
Avatar DerJonas
DerJonas
#4 | 13. Jul 2013, 11:23
Zitat von zockaffe:
HAHAHA wer brauch so ein langsames ding?


Wenn man Gamestar's Benchmarks glauben darf, dann ist die Karte nicht "langsam". Schließlich läuft mit Ausnahme von Metro ja alles mit maximalen Einstellungen flüssig.
Wieso sollte ich also mehr Geld ausgeben für Leistung, die gar nicht gebraucht wird ?

Zum Test:
Warum testet ihr diese Grafikkarte erst jetzt ???
rate (11)  |  rate (0)
Avatar Rune Drogan
Rune Drogan
#5 | 13. Jul 2013, 11:43
Zitat von Kehool:
tatsächlich mal eine gute karte von XFX? es geschehen noch zeichen und wunder^^

allerdings waren die kühllösungen bei XFX nicht unbedingt das problem, sondern eher die zuverlässigkeit der karten


Wie oft hast du denn schon XFX Karten gehabt? Ich habe durchgängig seit ca. 8 Jahren(erst Nvidia, dann AMD) Grafikkarten von der Firma und bisher noch keine Probleme und habe kaum Einträge gefunden, welche XFX-Produkte als unzuverlässig kennzeichnen.
Das der Service nicht der beste ist, mag wohl stimmen, jedoch musste ich diesen noch nicht in Anspruch nehmen.

Zitat von Cd-Labs: Radon Project:

Wieso kostet denn bitte die 7850er-Ausführung momentan MEHR als die 7870er?!


Ich vermute mal, das AMD den Markt jetzt schon für die kommende Generation vorbereitet, des weiteren muss ja irgendwie die mehr Leistung der Nvidia kompensiert werden.(Vermutung)

Keine Ahnung was ihr da getestet habt. Ich besitze diese Karte in Kombi mit einem Phenom II X6 und ich kann Max Payne 3 auf FullHD mit max. Einstellungen spielen und habe keine Ruckler.
rate (1)  |  rate (1)
Avatar GamestarFanBoy
GamestarFanBoy
#6 | 13. Jul 2013, 11:44
ui ui ui!
Gamestar sind doch immer wieder die schnellsten! die karte ist grade erst released worden! vorher gab es keine xfx 7850!
/Ironie Off

Achja xfx karten haben MMn nur schönes design mehr nicht. Meine 2 7950 und meine eine 7970 waren turbinen -> und warm dazu!
rate (0)  |  rate (2)
Avatar Kehool
Kehool
#7 | 13. Jul 2013, 12:46
Zitat von Rune Drogan:

Wie oft hast du denn schon XFX Karten gehabt? Ich habe durchgängig seit ca. 8 Jahren(erst Nvidia, dann AMD) Grafikkarten von der Firma und bisher noch keine Probleme und habe kaum Einträge gefunden, welche XFX-Produkte als unzuverlässig kennzeichnen.
Das der Service nicht der beste ist, mag wohl stimmen, jedoch musste ich diesen noch nicht in Anspruch nehmen.


XFX war über jahre hinweg der grafikkarten hersteller mit den höchsten RMA raten, das hab ich mir nicht ausgedacht, das ist statistisch belegt

edit: sollte dazu sagen dass die RMA raten immer noch in einem akzeptablen bereich waren, ändert aber nichts daran dass andere hersteller besser waren
rate (1)  |  rate (3)
Avatar EDDH
EDDH
#8 | 13. Jul 2013, 14:19
Hab die XFX Radeon HD 7870 Dual Fan Black Edition und bin sehr zufrieden!
+ Gab Bioshock Infinite + Tombrider und FC3-BD dazu ... das ganze für 200€ ;)
rate (1)  |  rate (0)
Avatar Zaphod1
Zaphod1
#9 | 13. Jul 2013, 15:27
Das Wertungssystem solle überarbeitet werden.
Als einziger Minuspunkt "keine Videoadapter" und nur 4/10 Punkten.
Da stimmt etwas nicht. Zudem sollte das Kühlsystem im Vergleich zur Ausstattung mehr Bedeutung bekommen.
rate (2)  |  rate (0)
Avatar mako_zero
mako_zero
#10 | 13. Jul 2013, 19:28
Gute Karte zum guten Preis. vielleicht nicht ganz zukunftssicher aber für 2 Saisonen reichts.
rate (0)  |  rate (0)

PROMOTION
 
top Top
Werde Fan von GameStar auf FacebookFacebook Aboniere den YouTube-Kanal von GamestarYouTube Besuche Gamestar auf Google+Google+ GameStar auf Twitter folgenTwitter Alle RSS-Feeds von GameStar.deRSS-Feeds Jetzt GameStar-Newsletter bestellenNewsletter
© IDG Entertainment Media GmbH - alle Rechte vorbehalten