Commodore Amiga 500

PCs   |   Datum: -
Wertung
 - 
Commodore Amiga 500
Commodore Amiga 500 Das farbenfrohe 16-Bit-Zeitalter beginnt
Produktbeschreibung: Der anfangs etwa 1.200 DM teure Commodore Amiga 500 wurde 1987 in Deutschland vorgestellt und war eine (vor allem hinsichtlich der Erweiterungsmöglichkeiten) abgespeckte Variante des damals etwa 5.000 DM teuren Amiga 1000. Aus Kostengründen verzichtete Commodore beim Amiga 500 auf das Tower-Gehäuse des Amiga 1000 und vereinte Tastatur und Gehäuse, ähnlich wie bei den Vorgängern Commodore 128 und 64. Vor allem seine den damaligen PCs weit überlegenen Grafik- und Sound-Fähigkeiten machten den Amiga 500 als Spiele-Computer sehr beliebt. Eine interne Festplatte gab es nicht, alle Software und Spiele mussten mit Hilfe des internen Diskettenlaufwerks geladen werden, das immerhin schon die damals modernen 3,5-Zoll-Disketten statt der älteren 5,25-Zoll-Floppies nutzte.

News & Artikel

Der Amiga als Vampir - Neue Version mit 68080-CPU und SAGA-Chipsatz

Die Amiga-Szene lebt weiter, auch wenn die originalen Rechner von Commodore schon lange einen Platz in der Computer-Geschichte einnehmen. » mehr

30 Jahre Amiga - Die bewegte Geschichte des Kult-Computers

Er war die Freundin einer ganzen Generation und genießt bis heute Kultstatus unter Spielern: Der Commodore Amiga feiert seinen 30. Geburtstag! In unserem Jubiläums-Special blicken wir nostalgisch zurück – auf die verworrene Hardware-Entwicklung des Amiga und die wichtigsten Spiele für den Computer-Oldie. » mehr

Amiga-Kunstwerke von Andy Warhol - Unbekannte Bilder von uralten Disketten gerettet

Als Commodore den ersten Amiga präsentierte, hatte das Unternehmen Andy Warhol als Werbeikone engagiert. Warhol war aber auch privat begeistert von den Möglichkeiten. » mehr

Praxis

Hall of Fame: Commodore Amiga 500 - Das farbenfrohe 16-Bit-Zeitalter beginnt

Nach dem C64 gelang Commodore mit dem Amiga 500 der zweite große Wurf. Warum der Commodore Amiga beinahe ein Atari geworden wäre, was Steve Jobs mit diesem Kult-Rechner zu tun hat und was schließlich zum Ende von Amiga und Commodore führte, verrät dieser (persönliche) Rückblick. » mehr

Alle Spiele per Emulator, Teil 2 - Commodore 64 und Amiga 500

Per Emulator laufen die meisten Spiele von anderen Plattformen auf dem PC. In Teil 2 unserer Serie holen wir die alten Home-Computer-Klassiker zurück in die Gegenwart. » mehr
 
top Top
Werde Fan von GameStar auf FacebookFacebook Aboniere den YouTube-Kanal von GamestarYouTube Besuche Gamestar auf Google+Google+ GameStar auf Twitter folgenTwitter Alle RSS-Feeds von GameStar.deRSS-Feeds Jetzt GameStar-Newsletter bestellenNewsletter
© Webedia - alle Rechte vorbehalten