News

Aktuelle Nachrichten aus der Spielebranche, Releaseverschiebungen und heiße Gerüchte im Überblick.

Star Citizen: Squadron 42 - Neue Stretch Goals angekündigt

Chris Roberts kündigt Reparatur-Roboter bei erreichten via Kickstarter 750.000 US-Dollar an und verlängert Sponsoring-Kampagne bei Roberts Space Industries.

Von Daniel Feith |

Datum: 29.10.2012 ; 14:40 Uhr


Star Citizen: Squadron 42 : Star Citizen - Grundversion ist finanziert. Star Citizen - Grundversion ist finanziert. Star Citizen , Chris Roberts' neues Weltraum-Epos, wird kommen. Soviel steht schonmal fest. Dem Entwickler gelang es, die für die Produktion der Grundversion von Star Citizen nötigen zwei Millionen US-Dollar über Kickstarter und die hauseigene Crowd-Funding-Plattform Roberts Space Industries zu erlösen. Das bedeutet, dass eine Version von Star Citizen kommen wird, in der es Multiplayer-Raumkämpfe und eine 30 Missionen umfassende Einzelspieler-Kampagne mit dem Namen Squadron 42.

Auf der Webseite zum Spiel sind jetzt neue Stretch Goals zu finden. Werden bei Kickstarter 750.000 US-Dollar erlöst, bekommt jeder Star-Citizen-Unterstützer einen »Klasse 1 Reparatur-Roboter«. Ab einer Million Erlös bei Kickstarter wird das größte Raumschiff - die Corvette - freigeschaltet.

Gute Nachrichten für Privateer-Fans: Entgegen den ursprünglichen Stretch Goals soll Star Citizen bereits bei einem Gesamterlös von drei Millionen US-Dollar das Online-Handelssystem mit 40 Sternensystemen bekommen. Zu Anfang der Kampagne wurde dieses Ziel erst bei einem Erlös von fünf Millionen Dollar angegeben.

Zur Stunde hat Roberts für Star Citizen bei Roberts Space Industries 1,6 Millionen, bei Kickstarter ca. 740.000 US-Dollar, zusammen also etwa 2,3 Millionen Dollar eingenommen.

Um die gesetzten Ziele zu erreichen, hat Roberts den Zeitraum, in dem die Fans mitfinanzieren können, bis zum 19. November verlängert.

Diesen Artikel:   Kommentieren (87) | Drucken | E-Mail
Sagen Sie Ihre Meinung (» alle Kommentare)
Nur angemeldete Benutzer können kommentieren und bewerten!
» Zum Login

Sie sind noch nicht in der GameStar-Community angemeldet?
» Zur kostenlosen Anmeldung
Erster Beitrag  |  » Neuester Beitrag
1 2 3 ... 9 weiter »
Avatar Azze
Azze
#1 | 29. Okt 2012, 14:55
böse zungen könnten sagen "geldverdienen ist so einfach, die Menschen wollen ihr Geld ja loswerden"
rate (12)  |  rate (54)
Avatar CookinT
CookinT
#2 | 29. Okt 2012, 14:57
Da hat die Villa wohl nicht gereicht, jetzt braucht er noch einen Pool

Mit 3 Millionen einen AAA-Titel machen mit super Grafik das ich nicht lache.
Mich kannst du nicht verarschen wie die Lemminge hier Chris roberts

Guckt euch Halo 3, Cod und co an das sind AAA-Titel auf einer Stufe mit dem Projekt hier und die kosten bis zu 100 Millionen

3 Millionen und sowas machen ohman wer darauf hereinfällt hats nicht anders verdient natural selection in action
rate (8)  |  rate (112)
Avatar Psykomanta
Psykomanta
#3 | 29. Okt 2012, 15:00
Hm, nach Project Eternity und Planetary Annihilation gleich noch ein drittes Spiel unterstützen in diesem Jahr? Ich glaube, ich sollte wohl. Wenn das Spiel verspricht was es hält, geht's endlich mal wieder raus in die unendlichen Weiten des Alls! :)

Ich hoffe, bis 19.11. finden sich noch einige Fans, die sich ebenfalls überreden lassen. :D
rate (25)  |  rate (2)
Avatar Knarfe1000
Knarfe1000
#4 | 29. Okt 2012, 15:00
Zitat von CookinT:
Da hat die Villa wohl nicht gereicht, jetzt braucht er noch einen Pool

Mit 3 Millionen einen AAA-Titel machen mit super Grafik das ich nicht lache.
Mich kannst du nicht verarschen wie die Lemminge hier Chris roberts

Guckt euch Halo 3, Cod und co an das sind AAA-Titel auf einer Stufe mit dem Projekt hier und die kosten bis zu 100 Millionen
Tja, COD kostet 100 Mio., ist aber trotzdem Abfall.

Außerdem wird Star Citizen lt. Roberts 12 - 14 Mio. USD kosten, das Crowdfunding stellt nur die Anschubfinanzierung dar und soll Investoren zeigen, dass es genug Interessenten für so ein Spiel gibt.
rate (79)  |  rate (3)
Avatar Takas
Takas
#5 | 29. Okt 2012, 15:01
Zitat von CookinT:
Da hat die Villa wohl nicht gereicht, jetzt braucht er noch einen Pool

Mit 3 Millionen einen AAA-Titel machen mit super Grafik das ich nicht lache.
Mich kannst du nicht verarschen wie die Lemminge hier Chris roberts

Guckt euch Halo 3, Cod und co an das sind AAA-Titel auf einer Stufe mit dem Projekt hier und die kosten bis zu 100 Millionen

3 Millionen und sowas machen ohman wer darauf hereinfällt hats nicht anders verdient natural selection in action


Zurück in die Ecke, aus der du gekommen bist. Kusch!
rate (77)  |  rate (2)
Avatar LordOfTheWar
LordOfTheWar
#6 | 29. Okt 2012, 15:01
Zitat von CookinT:
Da hat die Villa wohl nicht gereicht, jetzt braucht er noch einen Pool

Mit 3 Millionen einen AAA-Titel machen mit super Grafik das ich nicht lache.
Mich kannst du nicht verarschen wie die Lemminge hier Chris roberts

Guckt euch Halo 3, Cod und co an das sind AAA-Titel auf einer Stufe mit dem Projekt hier und die kosten bis zu 100 Millionen


Das sind ja auch sehr große Entwicklerstudios die mit aller Gewalt versuchen jedes Jahr ein massenabgefertigtes Spiel raus zu bringen. Half Life 2 hat auch mehrere Jahre in der Entwicklung gesteckt, und mitlerweile sind sie vielleicht ein halbes Jahr bis es in die Presse geht.
rate (1)  |  rate (4)
Avatar Psykomanta
Psykomanta
#7 | 29. Okt 2012, 15:01
Zitat von CookinT:
Da hat die Villa wohl nicht gereicht, jetzt braucht er noch einen Pool

Mit 3 Millionen einen AAA-Titel machen mit super Grafik das ich nicht lache.
Mich kannst du nicht verarschen wie die Lemminge hier Chris roberts

Guckt euch Halo 3, Cod und co an das sind AAA-Titel auf einer Stufe mit dem Projekt hier und die kosten bis zu 100 Millionen

3 Millionen und sowas machen ohman wer darauf hereinfällt hats nicht anders verdient natural selection in action


Ist ja nicht so, dass sich das Spiel ausschliesslich über Crowd Funding finanziert. Vielleicht zuerst lesen, dann meckern.
rate (39)  |  rate (2)
Avatar CookinT
CookinT
#8 | 29. Okt 2012, 15:01
Zitat von Knarfe1000:
das Crowdfunding stellt nur die Anschubfinanzierung dar und soll Investoren zeigen, dass es genug Interessenten für so ein Spiel gibt.

Dass die Leute das immernoch glauben unfassbar

wacht auf Leute
rate (5)  |  rate (90)
Avatar ty1er
ty1er
#9 | 29. Okt 2012, 15:07
@cookinT

Du bist aber schon ein besonders gutes beispiel für den Aufstieg des Internetpöbels. Einfach irgendwelche reißerische aggressive slogans in die anonymität des www zu schleudern, ohne sich offenbar auch nur im geringsten mit crowdfunding oder dem projekt selbst auseinandergesetzt zu haben - tolle Leistung!
rate (50)  |  rate (4)
Avatar SchLoTTi-
SchLoTTi-
#10 | 29. Okt 2012, 15:07
Zitat von CookinT:
Da hat die Villa wohl nicht gereicht, jetzt braucht er noch einen Pool

Mit 3 Millionen einen AAA-Titel machen mit super Grafik das ich nicht lache.
Mich kannst du nicht verarschen wie die Lemminge hier Chris roberts

Guckt euch Halo 3, Cod und co an das sind AAA-Titel auf einer Stufe mit dem Projekt hier und die kosten bis zu 100 Millionen

3 Millionen und sowas machen ohman wer darauf hereinfällt hats nicht anders verdient natural selection in action


Ein Entwicklerstudio was sich auf das eigentliche Spiel konzentriert wird auf KEINEN Fall 100 Millionen für dieses Spiel benötigen. 3 Millionen sind natürlich genauso unrealistisch ...

Ich will gar nicht wissen wofür bei AAA-Titeln alles Geld ausgegeben wird.
rate (16)  |  rate (2)
1 2 3 ... 9 weiter »

PROMOTION
NEWS-TICKER
Mittwoch, 17.09.2014
19:28
18:58
18:55
18:20
17:57
16:50
16:37
16:03
15:58
15:50
15:35
15:02
14:59
14:50
14:46
14:37
14:23
14:05
14:00
13:45
»  Alle News
 
Sie sind hier: GameStar > Action > Star Citizen > News
top Top
Werde Fan von GameStar auf FacebookFacebook Aboniere den YouTube-Kanal von GamestarYouTube Besuche Gamestar auf Google+Google+ GameStar auf Twitter folgenTwitter Alle RSS-Feeds von GameStar.deRSS-Feeds Jetzt GameStar-Newsletter bestellenNewsletter
© IDG Entertainment Media GmbH - alle Rechte vorbehalten