Trent Reznor über Doom 3

von GameStar Redaktion,
03.03.2003 11:00 Uhr

"Doom 3 ist komplex und anders. Es hat eine Story, was bislang weder ein Focus noch eine Stärke von id war. John wollte eine langsamere Geschwindigkeit, dafür aber ein tieferes Spielerlebnis. Ich fand es spannend, dass es sich nicht nur um Action und Explosionen wie in Schwarzenegger-Filmen dreht. Es ist gruselig und voll von Spannung und Furcht.", sagte der kreative Kopf der Industrialband Nine Inch Nails und Doom-Komponist kürzlich in einem Playboy-Interview (April-Ausgabe). Viel Arbeit für Reznor: Außer Doom 3 soll dieses Jahr noch eine neue NIN-Platte erscheinen.


Kommentare(0)

Nur angemeldete Benutzer können kommentieren und bewerten.