Age of Conan: Unchained : Funcom kann mit dem Free2Play-Start von Age of Conan: Unchained zufrieden sein. Funcom kann mit dem Free2Play-Start von Age of Conan: Unchained zufrieden sein. Erst letzten Monat wurde das MMO Age of Conan auf ein Free2Play-Modell umgestellt und auf Age of Conan: Unchainedumgetauft. Wie die Website VG247.com meldet, kann das Online-Rollenspiel bereits 300.000 neue Spieler vorweisen. Auch zuvor inaktive Spieler haben ihren alten Account reaktiviert um sich das neue Free2Play-Modell des MMOs anzuschauen, so der Entwickler Funcom. Die Server-Aktivität habe sich vervierfacht, der Umsatz des Unternehmens verdoppelt. Momentan bevölkern rund 2 Millionen Spieler die Server von Age of Conan: Unchained und es sollen noch mehr werden. Momentan arbeitet das Team von Funcom an einer umfangreichen Abenteuersammlung namens »Die stürmische Küste von Turan.« Zusätzlich sind zahlreiche Änderungen am PvP-System des Online-Rollenspiels geplant.

»Wir haben hart daran gearbeitet, eine der besten und einzigartigsten MMO-Erfahrungen auf dem Markt zu bieten. Unser Augenmerk liegt nun darauf, den Spielern mehr Inhalte und Erfahrungen zu liefern, angefangen mit der bald erscheinenden Abenteuersammlung die sich an den Conan-Filmen orientieren wird,« so der Game Director Craig Morrison.

» Unser Testvideo zu Age of Conan: Unchained auf GameStar.de anschauen

Wir haben uns Age of Conan: Unchained angeschaut und stellen das kostenlos spielbare Conan-MMO in unserem Test vor. Mehr zum Thema Free2Play finden Sie in unserem Kanal für kostenlose Spiele.

Age of Conan: Unchained
Free 2 Play-Spielern stehen lediglich die vier Klassen Wächter, Mitrapriester, Barbar und Dämonologe zur Verfügung. Die restlichen Klassen (rotes Schlosssymbol) müssten erst ...