Anno 2070 - PC

Aufbau-Strategie  |  Release: 17. November 2011  |   Publisher: Ubisoft
Seite 1 2 3 4   Fazit Wertung

Anno 2070 im Test

Anno dazubald

Fazit der Redaktion

Anno 2070 : Martin Deppe: »Anno bleibt Anno«, dieser Marketing-Schlachtruf hat bisher bestens gepasst. Auch für Anno 2070 – wenn man sich nur die Spielmechanik anschaut. Bedürfnisse erfüllen, Städte großziehen, weitere Inseln besiedeln, Waren verschippern: Alles drin, viele Abläufe beherrsche ich im Schlaf. Doch das Mittelalter-Flair fehlt mir gewaltig, nicht nur wegen der jetzt schwer unterscheidbaren Produktionsgebäude. Anno 2070 ist nüchterner, technokratischer, weniger heimelig, weniger »heile Welt« als in den Vorgängern, Klar, die waren fast schon kitschig überzogen, doch das machte auch ihren Charme aus. Wenn Sie Anno bisher ausschließlich wegen seiner pittoresken Welt gespielt haben, dürfte 2070 Sie im wahrsten Sinne des Wortes ernüchtern, zumindest anfangs. Falls Sie aber vor allem Wert auf eine komplexe, extrem ausgefeilte Spielmechanik mit Langzeitmotivation legen, riesige Städte, Warenketten und Flotten hochziehen wollen und gerne indirekt mit anderen Spielern zusammenarbeiten, dann sind Sie hier goldrichtig. Denn vor allem im Endlosspiel ist eine Partie Anno 2070 faszinierend und hat etwas von einer Modellbahn: Nie fertig, es gibt immer was zu tun – und das ist gut so!

Anno 2070 : Heiko Klinge: Oh mein Gott, sie haben ein Monster erschaffen! Anno 2070 ist derart umfang- und facettenreich, dass selbst Serienveteranen wie ich erst einmal erschlagen werden. Vor allem bei den schwer unterscheidbaren Gebäuden ist Lernwille gefragt, das hätte man trotz des Zukunftsszenarios intuitiver lösen können. Wer sich jedoch einarbeitet, bekommt zur Belohnung eben kein zahmes Casual-Schäfchen, sondern ein für Monate motivierendes Aufbauspielmonster, das in Zeiten von DLC-Abzocke, miesen Konsolenumsetzungen und Facebook-Klickmaschinen eindrucksvoll zeigt, wozu PC-Spiele heutzutage in der Lage sind.

Anno 2070 : Michael Graf: Es ist ein Weilchen her, dass mich ein Spiel bis ein Uhr nachts vor den Rechner gefesselt hat. Auch Anno 2070 schafft das nicht. Als ich’s zuletzt beendet habe, war’s nämlich schon drei Uhr. Denn das Zukunfts-Anno mag zwar in Sachen Atmosphäre nicht der Serien-Höhepunkt sein, in Sachen Komplexität aber schon: Dank der drei Fraktionen und unzähligen Items gibt’s immer etwas zu optimieren, zu bauen, zu erforschen. Was freilich Übersicht kostet – das Hin-und-her-Geklicke zwischen den drei Baumenüs ist ein Fluchgenerator erster Güte. Aber auch ein Faszinations-Generator, ich kann stundenlang an all den Schräubchen drehen, ohne dass mir langweilig wird. Unterm Strich fehlen mir in Anno 2070 nur zwei Dinge. Erstens: Bodentruppen. Es wäre schön, Feindinseln mit Panzern zu überrennen statt mit lahmen Flugzeugen. Zweitens: Eine spannende Kampagne. Denn der Feldzug dient zwar als (sehr sinnvolles) Tutorial und erzählt eine brauchbare Geschichte, ist aber schleppend erzählt und größtenteils müde inszeniert. Sei’s drum, Anno lebt vom Endlosspiel, und das macht großen Bastelspaß. Der Zeitsprung ist geglückt – zumal ich glänzige Science Fiction eh lieber mag als Mittelalter-Kitsch.

Diesen Artikel:   Kommentieren (102) | Drucken | E-Mail
Sagen Sie Ihre Meinung (» alle Kommentare)
Nur angemeldete Benutzer können kommentieren und bewerten!
» Zum Login

Sie sind noch nicht in der GameStar-Community angemeldet?
» Zur kostenlosen Anmeldung
Erster Beitrag  |  » Neuester Beitrag
1 2 3 ... 10 weiter »
Avatar Angelus_lul
Angelus_lul
#1 | 16. Nov 2011, 18:10
sehr nice, ich freu mich schon drauf!
rate (26)  |  rate (2)
Avatar manu85
manu85
#2 | 16. Nov 2011, 18:11
Sehr schön, direkt bei mcgame noch gekauft, habe extra den Test abgewartet ;).
rate (14)  |  rate (4)
Avatar manuel1991
manuel1991
#3 | 16. Nov 2011, 18:14
90 respekt für die wertung, wird sicher ein hamma game im gegensatz zu Stronghold 3 :(
rate (27)  |  rate (4)
Avatar vfl_christian
vfl_christian
#4 | 16. Nov 2011, 18:15
Ich freu mich drauf
PFLICHTKAUF
rate (22)  |  rate (7)
Avatar CM_RedRum
CM_RedRum
#5 | 16. Nov 2011, 18:21
Nein, nein, nein... Ein Anno ohne den Mittelalterkitsch ist kein Anno!!! Wird ausgelassen! Die Demo machte schon keinen Spass...
rate (12)  |  rate (72)
Avatar Ramott
Ramott
#6 | 16. Nov 2011, 18:21
Zitat von vfl_christian:
Ich freu mich drauf
PFLICHTKAUF

Sicherlich gut aber kein Pflichtkauf.
rate (14)  |  rate (33)
Avatar Andrycha
Andrycha
#7 | 16. Nov 2011, 18:25
Ich werde dieses Jahr noch pleite ...
rate (55)  |  rate (1)
Avatar red cause
red cause
#8 | 16. Nov 2011, 18:32
sieht gut aus, hol ich mir sobald ich kein bock mehr auf bf 3 hab :)
rate (14)  |  rate (7)
Avatar Dante Hicks
Dante Hicks
#9 | 16. Nov 2011, 18:38
Zitat von vfl_christian:
Ich freu mich drauf
PFLICHTKAUF


Dank dem immernoch bescheuerten Kopierschutz für mich ein PFLICHTVERZICHT.
rate (8)  |  rate (66)
Avatar jeekssaw
jeekssaw
#10 | 16. Nov 2011, 18:39
Dieses Anno ist der letzt Sch***. Das ist kein richtiges Anno mehr. War mal eine schöne Serie aber damit ist dann jetzt leider schluß. Dieser Dreck wird auf jeden fall nicht gekauft. Höchstens vllt aufm Flohmarkt für 5€.
rate (6)  |  rate (86)

PROMOTION

Details zu Anno 2070

Plattform: PC
Genre Strategie
Untergenre: Aufbau-Strategie
Release D: 17. November 2011
Publisher: Ubisoft
Entwickler: Related Designs Software
Webseite: http://www.anno-portal.de
USK: Freigegeben ab 6 Jahren
Spiele-Logo: Download
Leserinteresse:
Platz 85 von 5752 in: PC-Spiele
Platz 1 von 144 in: PC-Spiele | Strategie | Aufbau-Strategie
 
Lesertests: 6 Einträge
Spielesammlung: 500 User   hinzufügen
Wunschliste: 95 User   hinzufügen
Anno 2070 im Preisvergleich: 20 Angebote ab 3,95 €  Anno 2070 im Preisvergleich: 20 Angebote ab 3,95 €
 
top Top
Werde Fan von GameStar auf FacebookFacebook Aboniere den YouTube-Kanal von GamestarYouTube Besuche Gamestar auf Google+Google+ GameStar auf Twitter folgenTwitter Alle RSS-Feeds von GameStar.deRSS-Feeds Jetzt GameStar-Newsletter bestellenNewsletter
© IDG Entertainment Media GmbH - alle Rechte vorbehalten