Armored Warfare : Die dritte Early-Access-Phase von Armored Warfare endet erst am 26. Juli. Die dritte Early-Access-Phase von Armored Warfare endet erst am 26. Juli.

Update vom 20. Juli:

Obsidian Entertainment hat die aktuell laufende Early-Access-Phase von Armored Warfare erneut verlängert. Nach aktuellem Plan endet sie jetzt am 26. Juli.

Originalmeldung:

Die derzeit laufende dritte Early-Access-Phase von Armored Warfare wurde bis zum 21. Juli verlängert. Ursprünglich sollte sie am 14. Juli enden. Jeder Spieler mit einem Gründerpaket oder Zugangscode kann mitmachen.

Statt die aktuell laufende Early-Access-Phase von Armored Warfare morgen zu beenden, hat Obsidian Entertainment sie verlängert. Außerdem gibt es ab dann neue Inhalte. Die zwei neuen Karten, »Narrows« und »Pipelines« sind schon in der Kartenrotation.

Ab dem 14. Juli bekommt jeder Spieler Rang-3-Premiumfahrzeuge. Den Tag darauf gibt es sogar Rang-4-Premiumfahrzeuge zum testen. Rang-5-Fahrzeuge folgen am Donnerstag, dem 16. Juli und am Freitag kommen Rang-6-Fahrzeuge, sowie Early-Access-Fahrzeuge dazu.

Lesenswert: Unsere Vorschau zu Armored Warfare

Wenige Tage vor Ende, vom 17. Juli bis zum 19. Juli, bekommen alle Spieler außerdem doppelte Reputation und Kreditpunkte nach jeder Schlacht.

Auch hat der Entwickler die neuen Patchnotes für Version 0.5.1215 veröffentlicht.

Armored Warfare - Global Operations