Zum Thema Battlefield 1 ab 14,99 € bei Amazon.de Battlefield 1 für 44,99 € bei GamesPlanet.com Zum 25-jährigen Bestehen des Entwicklerstudios DICE findet in Battlefield 1 seit dem 30. März das Battlefest statt. Das Event wird jetzt verlängert und geht ab dem 4. April um 14:00 Uhr in eine neue Runde. Battlefest endet demnach am 10. April um 2:00 Uhr morgens. Wer sich in dieser Zeit einloggt, erhält ein neues, exklusives Battlepack.

Außerdem ist eine neue Community-Herausforderung aktiv, die den Hutier PTFO-Waffenskin freischaltet. Dazu muss der Spieler auf den DLC-Maps von They Shall Not Pass 25 Kills sammeln. Durch das neue Premium-Friends-System können auch Nicht-Käufer die neuen Karten spielen.

Außerdem können sich Spieler die Tierkreis-Erkennungsmarke sichern, indem sie 25 Kills mit Explosionen durchführen - zum Beispiel mit Dynamit, Granaten oder Mörser. Der Custom-Spielmodus »Sichtlinie« wird ab dem 4. April durch den Modus Auge um Auge abgelöst, der dann auf allen Maps in They Shall Not Pass spielbar sein wird.

Mit den Entwicklern zocken

Ein besonderes Extra hat sich Dice bis zum Schluss aufgehoben: Unter dem Hashtag #FridayNightBattlefield können Spieler am Freitag, den 7. April mit und gegen die Entwickler von DICE und Mitarbeiter von EA spielen.

Dazu stehen mehrere dedizierte Server, exklusive Erkennungsmarken und Teamspeak- und Discord-Kanäle bereit. Die offiziellen Server sind mit #FridayNightBattlefdield gekennzeichnet. Weitere Details zum FridayNightBattlefield gibt's im offiziellen Blog von DICE.

Im Zuge des Battlefest hat DICE übrigens eine tägliche Belohnung von bis zu 100 Schrott eingeführt, DLC-Inhalte für Squadmitglieder von Premium-Besitzern kostenlos gemacht und Platoons angekündigt.

Battlefield 1: They Shall Not Pass
Der neue Behemoth Char 2C zerlegt mit seiner Kanone ganze Häuser und knackt spielend feindliche Tanks.