Battlefield 3 : Der DLC »Back to Karkand« mcht derzeit einige Probleme. Der DLC »Back to Karkand« mcht derzeit einige Probleme. Update: Mittlerweile haben DICE und Electronic Arts ein Battlelog-Update veröffentlicht, das zumindest einige der Probleme mit de,m DLC »Back to Karkand« beseitigt soll. So werden ab sofort freigeschaltete Fahrzeuge korrekt auf der Statistikseite angezeigt und einige Caching-Fehler werden behoben.

Originalmeldung: Am vergangenen Dienstag veröffentlichte Electronic Arts bekanntlich den DLC (Downloadable Content) für die PC-Version des Ego-Shooters Battlefield 3. Allerdings verlieft nicht alles so reibungslos, wie es sich der Publisher vielleicht vorgestellt hat.

Im offiziellen Forum berichten zahlreiche Spieler von teilweise erheblichen Problemen mit der Download-Erweiterung. So taucht beispielsweise eine Fehlermeldung auf, wenn man versucht, »Back to Karkand« zu starten. Für dieses Problem wurden bisher zwar Ursachen gefunden. So erkennt Battlelog mitunter nicht, dass der DLC bereits gekauft beziehungsweise installiert wurde, so dass der Zugang zu den neuen Inhalten verweigert wird. Des Weiteren ist es möglich, dass Battlelog den DLC zwar erkennt, ab die Game-Server nicht. Dies hat dann die Fehlermeldung »missing content« zur Folge und verwehrt das Einloggen bei den entsprechenden Servern.

Wie der Publisher Electronic Arts in dem Forumsbeitag bekanntgab, sei man sich der Problematik bewusst und arbeite derzeit an einer Lösung. Allerdings steht bisher nicht fest, wann mit einem Hotfix oder Patch zu rechnen ist. Wir halten Sie diesbezüglich natürlich auf dem Laufenden.