Modern Warfare 3 : Der Publisher Activision und das Entwicklerstudio Infinity Ward haben auf den gestrigen Info-Leak zum Ego-Shooter Call of Duty: Modern Warfare 3reagiert. Zuerst meldete sich der Community-Manager Robert Bowling über den Kurznachrichtendienst Twitter zu Wort und verkündete, dass einige der ans Licht geratenen Informationen korrekt, andere wiederrum falsch wären: "Gerade gibt es einen großen Hype und viele geleakte Infos um Modern Warfare 3. Einige davon stimmen, andere nicht. Um sich das Erlebnis nicht zu verderben, würde ich auf die offizielle Ankündigung warten."

Die ließ auch nicht lange auf sich warten: In der vergangenen Nacht wurde die offizielle Facebook-Seite von Modern Warfare 3 erstellt und der heiß erwartete Ego-Shooter offiziell angekündigt: "Modern Warfare ist zurück. Die bestverkaufte Ego-Shooter-Serie aller Zeiten wird mit einem epischen Nachfolger des mit dem Game of the Year-Award ausgezeichneten Call of Duty: Modern Warfare 2 zurückkehren." Als Plattformen werden Xbox 360, PlayStation 3 und der PC angegeben. Die Facebook-Seite bestätigt außerdem das Logo, das bereits am 11. Mai durch die Weiten des Internets schwirrte.

Call of Duty: Modern Warfare 3

Laut Bowling handelt es sich dabei um eine vorgeschobene Enthüllung, durch die der Hype ausgenutzt werden sollte, der durch den umfangreichen Leak am vergangenen Freitag entstanden ist. Im Zuge der angelaufenen Marketing-Maschinerie werden außerdem nach und nach neue Teaser-Trailer veröffentlicht. Diese Videos stellen jeweils eine der Locations vor, die der Spieler während der Einzelspieler-Kampagne von Call of Duty: Modern Warfare 3 besuchen wird. Dazu gehören bisher New York, London, Paris und Berlin, was sich mit den noch unbestätigten Informationen von gestern deckt.

Wir haben die geleakten Informationen von gestern in einem umfangreichen Special zusammengefasst. Dazu gehören Details zu der Einzelspielerkampagne wie den besuchten Orten und dem Story-Verlauf, sowie Infos zum Mehrspieler-Modus, der dank 20 Karten und zwei kooperativen Spielmodi mehr Abwechslung bieten soll als der Vorgänger.

» Den Modern Warfare 3 Location-Trailer von London ansehen
» Den Modern Warfare 3 Location-Trailer von Paris ansehen
» Den Modern Warfare 3 Location-Trailer von Berlin ansehen